In Uniform und mit Fackeln: Linke wollen Aufklärung zu Neonazi-Marsch 9.180
"Rosenheim Cops"-Star Joseph Hannesschläger (†57) ist tot Top
Liebes-Outing bei Til Schweiger! Er hat sich in eine 25-Jährige verguckt Top
Euronics in Ahaus streicht bis Dienstag 19% Mehrwertsteuer auf ausgewählte Samsung-Produkte! 6.082 Anzeige
Große Trauer um Sophie Kratzer: Ex-Nationalspielerin verliert Kampf gegen den Krebs Top
9.180

In Uniform und mit Fackeln: Linke wollen Aufklärung zu Neonazi-Marsch

Plauen: Kritik an Genehmigung von Kundgebung von "Der III. Weg"

„Der III. Weg“ hat am 1. Mai in Plauen demonstriert, unter anderem mit Fackeln. Die Linken kritisieren nun die Genehmigung der Kundgebung.

Dresden/Plauen - Die Linken haben Aufklärung zum Auftritt der rechtsextremen Partei "Der III. Weg" am 1. Mai in Plauen verlang

Die rechtsextreme Partei "Der III. Weg" marschierte am Maifeiertag durch Plauen und durfte dabei auch Pyrotechnik zünden.
Die rechtsextreme Partei "Der III. Weg" marschierte am Maifeiertag durch Plauen und durfte dabei auch Pyrotechnik zünden.

"In Plauen durften Nazis uniformiert, mit Fackeln und Trommeln marschieren. Es ist mehr als offensichtlich, dass der 'III. Weg' zurück ins 'Dritte Reich' führen soll", erklärten Linke- Fraktionschef Rico Gebhardt und seine Fraktionskollegin Janina Pfau am Donnerstag in Dresden und sprachen von einem fatalen Signal.

Man habe kein Verständnis, dass die Kundgebung in dieser Form genehmigt worden sei.

Gebhardt verwies auf das Sächsische Versammlungsgesetz und folgenden Passus: "Es ist verboten, öffentlich oder in einer Versammlung Uniformen, Uniformteile oder gleichartige Kleidungsstücke als Ausdruck einer gemeinsamen politischen Gesinnung zu tragen, wenn infolge des äußeren Erscheinungsbildes oder durch die Ausgestaltung der Versammlung Gewaltbereitschaft vermittelt und dadurch auf andere Versammlungsteilnehmer oder Außenstehende einschüchternd eingewirkt wird."

Die Linken hätten keinen Zweifel, dass Einschüchterung zu den Zielen der Versammlung gehörte, hieß es.

Update, 14.25 Uhr:

Auch die SPD hat den Fackelmarsch scharf verurteilt und das Landratsamt als zuständige Versammlungsbehördet scharf kritisiert. "Aufmärsche im SA-Stil dürfen und werden wir nicht dulden", sagte Henning Homann, stellvertretender Fraktionschef der Sozialdemokraten im Landtag, am Donnerstag der Deutschen Presse-Agentur in Dresden. Es sei unverständlich, warum die Versammlungsbehörde einen Aufmarsch in dieser Form zulassen konnte. Die juristischen Möglichkeiten seien durch das Grundgesetz und das Versammlungsgesetz gegeben, sie müssten konsequent genutzt werden.

"Die "Wehrhafte Demokratie" darf nicht zur Floskel werden, sie muss sich auch wehren. Von allein zerschlagen sich die rechtsextremen Netzwerke in Sachsen nicht", betonte Homann. Die aus Plauen stammende SPD-Landtagsabgeordnete Juliane Pfeil-Zabel bezeichnete es als unerträglich, dass in ihrer Heimatstadt "mit Ansage ein Nazi- Fackelmarsch" durchgeführt werden konnte, und war warf der Behörde Mutlosigkeit vor.

Update, 15 Uhr:

Grünen-Innenpolitiker Valentin Lippmann verlangt nach dem Aufmarsch in Plauen von Innenminister Roland Wöller (CDU) Aufklärung, warum die Sammlung in einer solchen Form nicht mit entsprechenden Auflagen versehen wurde. Er stellte dazu im Parlament eine Anfrage. Das "martialische und paramilitärische Auftreten" von Anhängern der rechtsextremen Partei "Der III. Weg" hätte unterbunden werden müssen.

Der Aufzug der Rechtsextremen mit Trommeln, Fackeln, Fahnen, in gleichartigen Kleidungsstücken und Marschformation erinnere an Aufmärsche der SA in der Nazizeit, betonte Lippmann. "Solches Gebaren im öffentlichen Raum vermittelt Gewaltbereitschaft und wirkt einschüchternd. Das ist gewollt und es war auch nicht das erste Mal, dass diese Partei so aufmarschiert ist." Umso unverständlicher sei es, dass Versammlungsbehörde und Polizei dies zuließen. Auf diese Weise "gewährt man Neonazis ohne Not Erfolge auf der Straße".

Fotos: DPA

Inventur-Ausverkauf bei MEDIMAX! Jetzt gibt's Fernseher & Co. mega günstig 10.112 Anzeige
Terrorangriff auf US-Soldaten in Deutschland als Vergeltung? Top
Turtelnd erwischt: Jennifer Aniston und Brad Pitt bei den SAG-Awards Top
Darum lohnt sich ein Einstieg in diesem Unternehmen besonders! 14.920 Anzeige
Audi kracht bei Horror-Unfall frontal gegen Lkw: Autofahrer eingeklemmt und schwer verletzt Neu
Rassismus im Stadion? Bundesliga-Kicker will Fanblöcke schließen lassen Neu
Bis 53% Rabatt: Bevor mein Laden schließt, setze ich den Rotstift an! 11.142 Anzeige
24-Jähriger Silvester erstochen: Polizei sucht weltweit nach Teenager Neu
Knöllchen-Hammer in Frankfurt: Alle Park-Strafzettel seit 2018 anfechtbar! Neu
Dieses Möbelhaus kann sich gerade vor Aufträgen nicht retten. Der Grund ist... 5.874 Anzeige
Ausgesetzter Hund ringt mit dem Tod und frisst Laub, um zu überleben! Neu
Bares für Rares: Du glaubst nicht, wie viel Geld die Mädels für diese Lampe absahnen! Neu
Jenny Frankhauser erlebt den Wahnsinn im Hotel: "Das ganze Bett wackelt!" Neu
Ist "Bachelor in Paradise"-Kandidatin Janina Celine etwa schwanger? Neu
Hagelkörner groß wie Golfbälle und Sandsturm: Australien kommt nicht zur Ruhe Neu
Wieder Gewalt im Brennpunkt Rigaer Straße: Linksaktivisten attackieren Polizisten Neu
Lawinengefahr in den Alpen: Hier herrscht derzeit erhebliches Risiko Neu
Horror-Paar missbrauchte fünf Mädchen und filmte alles Neu
Dieser Hund sollte fürs Töten trainiert werden: Doch dann kam alles ganz anders Neu
Ungewöhnliches Umstyling: So sieht Natascha Ochsenknecht nicht mehr aus Neu
Lanxess-Arena: Queen-Show mit Marc Martel spontan abgesagt, Künstler entschuldigt sich Neu
Greifvogel legt Bahnstrecke zwischen Mainz und Koblenz lahm Neu
Lars Eidinger posiert mit Designertüte im Aldi-Look vor Obdachlosen-Lager und das Netz wütet 1.047
Wegen Fischbrötchen! Mann geht zu Sitzstreik mitten auf Straße über 1.334
Tödlicher, illegaler Hahnenkampf! Mann von Tier aufgeschlitzt 2.635
Fleißige Biber bauen Damm und schaffen es auf Google Maps! 2.308
Tödliches Feuer in der Nacht: Ein Mensch stirbt, fünf Bewohner können sich retten 1.969
Köln: Bombe oder Badewanne unter Krankenhaus vermutet! 1.517
Autofahrerin rast in Kuhherde: Ein Tier muss von schwerem Leid erlöst werden 1.590
Grausame Hunde-Besitzerin: Sie trieb diesen Pitbull fast in den Tod! 1.397
Leiche in Wohnung gefunden: Ist es der vermisste Matheus (29)? 3.697
Drama in Hotel: Fünf Menschen sterben, weil Zimmer mit kochendem Wasser geflutet wird 6.828
Sylt Shuttle mit neuem System: So will die Bahn Wartezeiten verkürzen 143
Studie zeigt: Das Erzgebirge ist der attraktivste Standort zum Leben in Deutschland! 5.501
Streit in Club eskaliert: Junger Mann (21) erschossen 4.408
Mitten auf der Autobahn: Mercedes steht plötzlich in Flammen 344
Wassermassen reißen Hängebrücke ein: Neun Tote in Indonesien 434
Spionage bei der Bundeswehr? Übersetzer (51) soll zahlreiche Staatsgeheimnisse verraten haben 2.402
Bei Miet-Streit in Hawaii: Mindestens drei Tote und mehrere Verletzte 508
"Slap-Contest" in Zwickau: Stephanies Schläge klatschten am besten! 6.348
Skisprung-Chef Hofer über seinen Rücktritt: "Ohje, jetzt steht der immer noch an der Schanze" 1.335
VW-Fahrer liefert sich spektakuläre Verfolgungsjagd mit Polizei über 170 Kilometer 3.801
Til Schweiger spricht über seinen ersten Kuss: "Sie hatte eine sehr große Zunge..." 697
FC Bayern nach 4:0 gegen Hertha im Attacke-Modus: Klinsi verärgert über Elfmeter 582
"Verstehe ich nicht": Herthas Selke kannte neue Schiri-Regel nicht 4.755
Libyen-Konferenz legt Berlin lahm: Hier schaut Erdogan vor Gipfel-Treffen noch Fußball 547
Spektakulärer Gold-Münzen-Raub: Staatsanwaltschaft fordert Gefängnisstrafen für Clan-Mitglieder 2.789 Update
Bald als Bestatter im TV? Komiker Paul Panzer will ernstere Rollen spielen 293
Hochbetrieb am Grab von Jan Fedder (†64): Fans nehmen Abschied 2.618
Markus Lanz im Riverboat: Er wollte nicht 50 werden! 3.037