In Schulen und Kitas: Einbrecher hinterlassen Spur der Verwüstung

Plauen - Im Vogtland waren wieder Einbrecher unterwegs und diesmal hatten es die Täter vor allem auf Kindergärten und Schulen in Plauen abgesehen.

Die Täter brachen an und in den Gebäuden mehrere Türen auf. (Symbolbild)
Die Täter brachen an und in den Gebäuden mehrere Türen auf. (Symbolbild)  © 123RF

Wie die Polizei mitteilt, suchten Einbrecher zwischen Dienstagnachmittag und Mittwochmorgen Plauen heim. Sie stiegen sowohl in der Wettinstraße als auch in der Kaiserstraße in Kindertagesstätten ein und durchsuchten mehrere Zimmer. Ob sie dabei Beute machten, ist noch nicht bekannt. "An beiden Gebäuden entstand ein Schaden von insgesamt etwa 1500 Euro", so ein Sprecher der Polizei Zwickau am Mittwoch.

Im gleichen Zeitraum wurde auch in zwei Schulen in Plauen eingebrochen. Beide Gebäude befinden sich an der Friedrich-Engels-Straße. Auch ein Jugendklubhaus an der Friedensstraße stand auf der Liste der Täter.

Um in die Gebäude zu gelangen, wurden Türen aufgebrochen und auch in den Einrichtungen hinterließen die Einbrecher eine Spur der Verwüstung. Die Täter durchsuchten mehrere Räume und Schränke und brachen weitere Türen auf. Aktuell liegen der Polizei noch keine Angaben über Stehl- und Sachschäden vor.

"Ob die Einbrüche von denselben Tätern begangen wurden, ist aktuell Gegenstand der Ermittlungen", so die Polizei.

Polizei sucht nach Zeugen

Auch eine Garage an der Jößnitzer Straße in Plauen wurde von Einbrechern heimgesucht, allerdings im Zeitraum zwischen dem 1. Oktober und Dienstagnachmittag. Die Täter versuchten Motorrad zu klauen. Das gelang ihnen allerdings nicht. Aber sie beschädigten das Zündschloss und die elektronische Wegfahrsperre und verursachten so einen Schaden von etwa 1000 Euro.

Ebenfalls ohne Ergebnis blieb ein Einbruchsversuch in der Reißiger Straße in Plauen. Zwischen Freitagnachmittag und Dienstagmorgen wollten die Täter in die Lagerhalle einer Firma einsteigen. "Sie beschädigten mehrere Fensterscheiben, konnten jedoch nicht in das Gebäude gelangen. Der entstandene Sachschaden wurde auf etwa 500 Euro geschätzt", teilte die Polizei am Mittwoch mit.

Die Polizei sucht in allen Fällen nach Zeugen: Wer in den genannten Bereichen etwas beobachtet oder verdächtige Personen gesehen hat, wird gebeten sich im Polizeirevier in Plauen unter Telefon 03741/140 zu melden.

Titelfoto: 123RF

Mehr zum Thema Chemnitz Crime:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0