Spitze abgebrochen! Diese Stadt braucht einen neuen Weihnachtsbaum

Fatal: Die Baumspitze der Plauener Weihnachtsfichte brach vor dem Transport ab.
Fatal: Die Baumspitze der Plauener Weihnachtsfichte brach vor dem Transport ab.  © Ellen Liebner

Plauen - Schlechter Start in die Vorweihnachtszeit: Die große Weihnachtsfichte für den Altmarkt brach vor dem Transport in die Stadt ab. Damit ist dieser Baum erledigt, die Stadt bemüht sich um Ersatz.

Eigentlich hatte die Berufsfeuerwehr die 20 Meter hohe Fichte am Morgen auf dem Grundstück der Familie Elßner im Ortsteil Jößnitz schlagen wollen. Wegen des Großbrandes in Alt-Chrieschwitz verzögerte sich der Einsatz bis zum Mittag. Vielleicht waren die Helfer noch ein wenig unausgeschlafen. Die Baumspitze verhedderte sich jedenfalls in der Seilschlinge an der Drehleiter und brach beim Ablegen auf einen Tieflader ab.

Wie es heißt, will die Stadt nun einen neuen Baum auf einem Privatgrundstück im Ortsteil Stöckigt schlagen.


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0