Drama um Ronny: Warum will diesen Hund niemand haben?

Plauen - Dieser Hund hatte einfach nur Pech: Ronny (2), der süße Staffordmix-Rüde mit den Schlappohren, ist in den letzten zwei Jahren immer wieder bei überforderten und unzuverlässigen Besitzern gelandet. Nun sucht er endlich ein liebevolles Zuhause. Und zwar für immer.

Wer kann diesen Schlappohren widerstehen? Staffordmix-Rüde Ronny (2) sucht ein Zuhause - für immer.
Wer kann diesen Schlappohren widerstehen? Staffordmix-Rüde Ronny (2) sucht ein Zuhause - für immer.  © Ralph Kunz

Dabei ist das Kerlchen ein treuer Begleiter für Hundefreunde. "Eine Frau aus Plauen hatte sich den fünf Monate jungen Welpen aus dem Internet besorgt. Das war wohl eine Nacht- und Nebelaktion", sagt Tierheim-Chefin Katrin Soellner.

Nur eine Nacht hatte sie es mit ihm ausgehalten. Die Frau und ihre Familie waren mit dem Hund heillos überfordert. Aggressiv sei er gewesen. "Das konnten wir uns bei einem so jungen Welpen nicht vorstellen. Er war eher ein Tollpatsch", so Soellner.

Hinzu kommt: Ronny hat ein Loch im Herzen. Mit Spenden von großzügigen Tierfreunden konnte Ronny operiert werden. Zwei Mal wurde der Staffordmix-Rüde in den vergangenen zwei Jahren vermittelt - immer ohne Glück.

"Zuletzt fanden wir hier Leute in der Nähe, die ihn aufgenommen haben - kurze Zeit später zogen die zurück in ihre Heimat in NRW", sagt Soellner. "Das hat uns echt angestunken, zumal die Familie schon vorher wusste, dass sie wieder zurückgeht."

Seit November wohnt Ronny wieder im Tierheim Plauen. Wegen seines Herzleidens ist das Kraftpaket sein Leben lang auf Medikamente angewiesen. Zweifelsohne eine Kostenfrage. "Das läppert sich", sagt die Tierheim-Chefin.

Ronny eignet sich nicht als Zweithund, auch ein Katzenfreund ist er nicht. "Zu Menschen ist er aber ganz toll. Eine echte Knutschkugel, ganz lieb", so Soellner. Künftige Besitzer sollten erfahren und kräftig genug sein, um ihm draußen an der Leine auch zu sagen, wo es lang geht. Vielleicht klappt es ja bei der nächsten Vermittlung? Aller guten Dinge sind schließlich drei.

www.tierheim-kemmler.de

Was für ein Pechvogel: Schon drei Mal musste Ronny ins Plauener Tierheim.
Was für ein Pechvogel: Schon drei Mal musste Ronny ins Plauener Tierheim.  © Ralph Kunz
Wer fasst sich ein Herz und adoptiert den zwei Jahre alten Rüden?
Wer fasst sich ein Herz und adoptiert den zwei Jahre alten Rüden?  © Ralph Kunz

Mehr zum Thema Hunde:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0