Fenster und Tür eingeworfen: Anschlag auf rechte Partei in Plauen

Plauen - Anschlag auf den III. Weg: In Plauen haben Unbekannte Büro und Stützpunkt der Partei attackiert.

Die Täter warfen ein Fenster ein und kippten dann eine stinkende Flüssigkeit in das Haus.
Die Täter warfen ein Fenster ein und kippten dann eine stinkende Flüssigkeit in das Haus.  © Ellen Liebner

Bei dem Angriff in der Pausaer Straße in der Nacht zu Montag gingen ein Fenster und eine Tür zu Bruch. Wie die Polizei mitteilt, wurde durch die entstandene Öffnungen eine stinkende Flüssigkeit ins Gebäude geschüttet.

Um was es sich dabei handelt, ist noch unklar. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen.

Der Anschlag passiert direkt vor einer großen Demo des III. Wegs im Vogtland: Die rechtsextreme Partei hat für den 1. Mai in Plauen einen Aufmarsch angekündigt.

Auch eine Tür wurde bei dem Angriff beschädigt.
Auch eine Tür wurde bei dem Angriff beschädigt.  © Ellen Liebner

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0