BMW weicht Auto aus und überschlägt sich: Fahrer schwer verletzt

Plauen - In Plauen ist am Donnerstagabend ein BMW-Fahrer (57) schwer verunglückt. Er musste einem anderen Fahrzeug ausweichen, das nach dem Manöver einfach weiter fuhr.

Die Polizei sucht nach dem Fahrer des unbekannten Fahrzeugs. (Symbolbild)
Die Polizei sucht nach dem Fahrer des unbekannten Fahrzeugs. (Symbolbild)  © 123rf/Torsten Rempt

Wie die Polizei am Freitag berichtet, war der 57 Jahre alte Fahrer gegen 18 Uhr auf der Bahnhofstraße im Plauener Ortsteil Jößnitz unterwegs.

Als ihm ein bislang unbekanntes Auto entgegen kam, musste der Fahrer ausweichen und kam dabei nach rechts von der Fahrbahn ab. "Der BMW fuhr gegen eine Mauer und kam auf dem Dach zum Liegen. Der 57-Jährige wurde schwer verletzt stationär in einem Krankenhaus aufgenommen", so ein Sprecher der Polizei Zwickau.

Der BMW war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden von rund 40.000 Euro.

Die Polizei sucht Zeugen, die den Unfall gesehen haben oder Angaben zu dem unbekannten Fahrzeug machen können. Hinweise nimmt die Polizei in Plauen unter Telefon 03741/140 entgegen.

Der BMW-Fahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus. (Symbolbild)
Der BMW-Fahrer kam schwer verletzt ins Krankenhaus. (Symbolbild)  © dpa/Boris Rössler

Titelfoto: dpa/Boris Rössler

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten: