Geschlagen und getreten: 13-Jähriger bei Prügelattacke am Postplatz verletzt

Plauen - In Plauen wurde ein 13 Jahre alter Junge von einer Gruppe Jugendlicher bei einer Prügelattacke verletzt.

Die Attacke passierte am Postplatz in Plauen.
Die Attacke passierte am Postplatz in Plauen.  © Ellen Liebner

Wie die Polizei am Freitag mitteilt, hatten drei Jugendliche (14/15) am Donnerstagnachmittag zunächst versucht ihr Opfer mit Wasserbomben zu bewerfen, allerdings trafen sie nicht. Dann begannen sie den Jungen, der sich am Postplatz im Bereich zwischen Stadtgalerie und Wöhrl aufhielt, direkt zu attackieren.

Die Jugendlichen gingen mit Fäusten auf ihr Opfer los und als der Junge schon am Boden lag, traten sie noch auf ihn ein. Der 13-Jährige wurde verletzt und sein Shirt ging kaputt.

Die Polizei ermittelt nun gegen die mutmaßlichen Täter wegen gefährlicher Körperverletzung.

Die Polizei hat Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. (Symbolbild)
Die Polizei hat Ermittlungen wegen gefährlicher Körperverletzung aufgenommen. (Symbolbild)  © DPA

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0