Prügelattacke mitten in der City: Mann verletzt

Plauen - In Plauen wurde ein Mann (51) von einer Gruppe Jugendlicher angegriffen. Er konnte in eine Straßenbahn flüchten und sich so retten.

Die Polizei konnte wenig später drei Verdächtige schnappen. (Symbolbild)
Die Polizei konnte wenig später drei Verdächtige schnappen. (Symbolbild)  © DPA

Das Opfer wurde in der Nacht zu Montag in der Bahnhofstraße von drei Jugendlichen (20-22 Jahre) angesprochen und dann geschlagen.

"Der 51- Jährige flüchtete und stieg dabei am Postplatz in eine Straßenbahn. Der Straßenbahnführer informierte die Polizei", so ein Polizeisprecher am Montag.

Der Mann wurde bei dem Vorfall verletzt und musste ambulant behandelt werden.

Polizeibeamte konnten wenig später in der Melanchtonstraße drei Tatverdächtige stellen.

"Sie verhielten sich aggressiv und hatten diverse Einpflanzungen am Tunnel beschädigt", teilte die Polizei mit.

Das Opfer konnte sich am Postplatz in eine Straßenbahn retten.
Das Opfer konnte sich am Postplatz in eine Straßenbahn retten.  © Ellen Liebner

Titelfoto: Ellen Liebner

Mehr zum Thema Vogtland Nachrichten:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0