Zeugen gesucht! Wieder mehrere Automaten gesprengt

In Plauen und Treuen wurden am Sonnabendabend zwei Zigarettenautomaten gesprengt. (Symbolbild)
In Plauen und Treuen wurden am Sonnabendabend zwei Zigarettenautomaten gesprengt. (Symbolbild)  © Harry Härtel/Haertelpress

Plauen/ Treuen - Seit Freitagabend haben Unbekannte im Vogtland mehrere Automaten gesprengt.

Am Sonnabend gegen 21.20 Uhr wurde in der Thiergartner Straße in Plauen ein Zigarettenautomat gesprengt. Dieser wurde dabei völlig zerstört. Die Täter entnahmen mehrere Schachteln Zigaretten und flüchteten, zunächst zu Fuß, später mit einem dunklen Auto.

Angaben zum Schaden liegen noch nicht vor.

Ebenfalls am Sonnabend, kurz nach 23 Uhr wurde in Treuen ein Zigarettenautomat gesprengt. Der Automat war an der Außenwand einer Gaststätte an der Straße Buch angebracht.

Der Eigentümer beobachtete drei Unbekannte, die vom Tatort wegrannten. Ein Fährtenhund nahm die Spur auf und folgte dieser bis zu einem Parkplatz. Hier stand offenbar das Fluchtfahrzeug.

Die Polizei prüft einen Zusammenhang mit dem Fall in Plauen. Der Schaden am Automat beträgt rund 2000 Euro.

Bereits in der Nacht zum Sonnabend wurde ein Fahrkartenautomat in Plauen gesprengt. Wie die Polizeidirektion Zwickau mitteilte gingen die Vandalen allerdings leer aus. Ein Böller habe den Automaten zwar völlig zerstört, an die Geldkassetten seien sie aber dennoch nicht gelangt. Die Polizei hofft nun auf Hinweise von Zeugen. Der Schaden beträgt rund 40.000 Euro.

Auf schnelles Geld hofften vermutlich auch Diebe, die es in der Nacht zum Sonnabend gleichfalls in Plauen auf Automaten von zwei Waschanlagen abgesehen hatten. Laut Polizei erbeuteten sie allerdings nur zehn Euro Bargeld. Der Sachschaden beträgt dagegen etwa 2000 Euro.

Zur Aufklärung der Fälle werden Zeugen gesucht. Hinweise nimmt die Polizei Plauen unter 03741/140 entgegen.

Titelfoto: Harry Härtel/Haertelpress


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0