Von der Kasse zum Mord: Supermarkt-Verkäufer dreht Krimi-Serie

In der Serie geht es um eine Frau, die aus "Verzweifelter Liebe" zur Serienmörderin wird. Gedreht wird die Serie rund um Plauen.
In der Serie geht es um eine Frau, die aus "Verzweifelter Liebe" zur Serienmörderin wird. Gedreht wird die Serie rund um Plauen.

Plauen - Eine Mordserie sorgt im Vogtland für Aufruhr: Über Wochen tappt die Polizei im Dunkeln, ein Leichenfund nach dem anderen verunsichert die Bevölkerung. Das Motiv der Serienmörderin: "Verzweifelte Liebe"!

So heißt die Krimiserie, die der Plauener Robby Jahnke-Brückmann (40) derzeit mit Hilfe vieler Unterstützer in Eigenregie dreht. "Das Ganze wird eine dreiteilige Serie, die wir am Ende im Netz veröffentlichen." Die Trailer zur Webserie "Verzweifelte Liebe" wurden bereits mehrere Tausend Mal angesehen.

Die Idee kam dem Hobbyregisseur, der eigentlich als Verkäufer bei einer Supermarktkette arbeitet, mitten in der Nacht. "Dann habe ich das einem Kumpel gezeigt, der in einem Filmstudio arbeitet. Er hat mich ermutigt, das Projekt zu verwirklichen." Schnell fanden sich über Facebook Laiendarsteller, aktuell dreht das Team den zweiten und dritten Teil.

Bereits im März soll die erste Folge Premiere feiern.

Vivien Krause (20), Robby Jahnke-Brückmann (40) und Pieter Müller (47, v.li.) drehen zusammen die Krimiserie.
Vivien Krause (20), Robby Jahnke-Brückmann (40) und Pieter Müller (47, v.li.) drehen zusammen die Krimiserie.  © Klaus Jedlicka

Titelfoto: Klaus Jedlicka


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0