Märchen-König Andersen war auch schon da: Alexandra feiert Geburtstag

Tradition und Moderne: Das Plauener Hotel wurde bereits vor 165 Jahren gegründet.
Tradition und Moderne: Das Plauener Hotel wurde bereits vor 165 Jahren gegründet.

Plauen - 25 Jahre Hotel Alexandra in der Bahnhofstraße: Mit einem besonderen Geschenk überraschte Stadtsprecherin Silvia Weck (49) die Inhaberfamilie Glied: Sie überreichte zum Jubiläum einen Druck des Zeichners e.o.plauen, den "Sommertag".

Kunst hat Tradition in dem gastlichen Haus. 1852 als Deils Hotel eröffnet, übernachtete hier sechs Jahre später der berühmte Märchendichter Hans-Christian Andersen ("Des Kaisers neue Kleider", "Die Schneekönigin").

Hotelchefin Alexandra Glied (44) will die Erinnerung wieder aufleben lassen: "Wir planen ein märchenhaftes Zimmer, als Reminiszenz an den Dichter."

Doch das 1990 von der Familie Glied übernommene, 165 Jahre alte Hotel lebt nicht in der Vergangenheit, sondern gestaltet die Zukunft aktiv mit. So unterstützen die Betreiber den Freifunk Vogtland, strahlen mit ihren Routern Gratis-WLAN nicht nur in alle 72 Zimmer, sondern auch auf die Bahnhofstraße.

Für Hotelgäste ein Vorteil: "Sie können mit Handys oder Tablets im Foyer gratis ihre Heimatzeitung online lesen. Wenn sie das Hotel verlassen, nutzen sie dank Freifunk das WLAN in der Innenstadt", sagt Alexandra Glied.

Gleichzeitig zieht das Hotel immer wieder Gäste ins Haus, mit Krimi- oder Musical-Dinner. Die nächste Show dreht sich ums Essen und die Musik von ABBA (9.November, 19 Uhr).

Das Hotel Alexandra in Plauen feiert seinen 25. Nachwende-Geburtstag.
Das Hotel Alexandra in Plauen feiert seinen 25. Nachwende-Geburtstag.
Märchendichter Hans-Christian Andersen übernachtete 1858 im Deils Hotel in Plauen.
Märchendichter Hans-Christian Andersen übernachtete 1858 im Deils Hotel in Plauen.  © wikipedia

WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0