Flammen-Inferno: Mann muss ins Krankenhaus

Plochingen - In Plochingen (Kreis Esslingen) ist bei einem Brand einer Gartenhütte ein Mann verletzt worden.

Einsatzkräfte fanden im Bereich der Hütte einen Obdachlosen, der sich eine Rauchgasvergiftung zuzog.
Einsatzkräfte fanden im Bereich der Hütte einen Obdachlosen, der sich eine Rauchgasvergiftung zuzog.  © SDMG/Kohls

Wie die Polizei Reutlingen am Mittwochmorgen mitteilte, brach das Feuer am späten Dienstagabend nördlich der Ulmer Straße im Gewann Lehren aus.

Dabei brannte die Gartenhütte vollständig ab. Im Bereich der Hütte konnte ein 58-jähriger Obdachloser angetroffen werden.

Dieser hatte nach ersten Ermittlungen die Erlaubnis des Hüttenbesitzers, in der Gartenhütte zu übernachten.

Er erlitt bei dem Feuer eine Rauchgasvergiftung und musste in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Zur Brandursache und zur genauen Schadenshöhe können noch keine konkreten Angaben gemacht werden.

Die Gartenhütte brannte bei dem Feuer vollständig ab.
Die Gartenhütte brannte bei dem Feuer vollständig ab.  © SDMG/Kohls

Titelfoto: SDMG/Kohls

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0