Mit dieser Neuerung wird der Facebook Messenger zum Smartphone-Killer Top Damit hätte niemand gerechnet: RTL holt Sylvie Meis zurück! Top Trump,"Erdogate" & Co: Müller-Westernhagen sorgt sich um Demokratie Neu Zoll entdeckt geheime Funktion: Hunderte vermeintliche Taschenlampen beschlagnahmt Neu Wenn Dir diese Zeichen etwas sagen, sollten wir reden! 33.743 Anzeige
1.589

10 Tipps mit denen sich Plus Size-Frauen ins beste Licht rücken

Die Kurven von Plus Size-Frauen sollten nicht versteckt werden. Mit folgenden Fashion-Tipps lassen sie sich hervorragend in Szene setzen.
Mit der richtigen Kleidung können kurvige Frauen gekonnt Vorteile betonen und Nachteile kaschieren.
Mit der richtigen Kleidung können kurvige Frauen gekonnt Vorteile betonen und Nachteile kaschieren.

Um die Kurven nicht zu verstecken und sowohl gut gestylt als auch modisch up to date zu sein, gibt es einige Tipps. Denn: Für die weibliche Silhouette bieten die Plus Sizes ebenfalls vielfältige Möglichkeiten für darunter und darüber.

Wenn man sich die Size Zero-Models anschaut, kann man schwer glauben, dass sie wirklich Spaß am Leben haben. Mit gelangweilt-verkniffenen Gesichtern staksen sie auf dem Laufsteg und man ist froh, dass die Modenschauen drinnen stattfinden, denn ein Windhauch würde sie wahrscheinlich umwehen.

Wie viel mehr Lebensfreude strahlen da sinnliche Frauen wie Ashley Graham, Jennifer Lopez oder Shakira aus. Wie def-shop.com zeigt, stehen zu ihren Kurven und setzen ihre Figur perfekt in Szene.

Inzwischen denken auch die Modemacher um und in Berlin fand im Januar die Curvy statt, die endlich einmal die normalen Frauen ab Größe 40 mit ihren Kurven im Visier hat.

1. Blumenprints

Blumen-Prints sind ein Muss für das Jahr 2016.
Blumen-Prints sind ein Muss für das Jahr 2016.

Auf Blazern, Blusen oder T-Shirts geben Blumenprints ein Gefühl von Sommer, Frische und Leichtigkeit, so def-shop.com. Gut kombiniert mit einem edlen dunklen Rock oder auch einer Jeans ist frau gut gekleidet.

Vermeiden sollte man einen Mustermix, denn das trägt nur auf.

Natürlich machen sich florale Muster auch auf Accessoires wie Rucksäcken, Schals oder Caps hervorragend und machen jetzt schon Lust auf Frühling und Sommer.

2. BLAUTÖNE

Blau verbindet man mit Meer, Sommer und Urlaub. Erlaubt ist hier, was gefällt und frisches Weiß mit dunklem Blau kombiniert geht bei Oberteilen oder Kleidern immer, egal ob frech kariert, gepunktet oder gestreift. Dazu die passenden blau-weißen Ballerinas oder Espandrilles und das Outfit ist perfekt.

3. Black & White

Schwarz und Weiß: Die klassischste aller Farbkombinationen und immer wieder ein neuer Trend!
Schwarz und Weiß: Die klassischste aller Farbkombinationen und immer wieder ein neuer Trend!

Schwarz-weiße Muster kommen nie aus der Mode und kombiniert mit einem schwarzen Gegenstück ist man immer gut und lässig angezogen. Da geht auch ein schmaler Rock, am besten mit blickdichten schwarzen Strumpfhosen oder eine schwarze Hose.

4. STATEMENT-PIECES

Auffällige Ketten sind ein Muss. Sie fangen den Blick ein und geben einem Outfit zum Beispiel mit Jeans und schlichter Bluse genau den richtigen Kick. Je dezenter das Oberteil, desto markanter darf die Kette sein. Aber man sollte darauf achten, dass die Kette nicht auf nackter Haut aufliegt und gemusterte Stoffe, Applikationen oder Volants meiden. Das ist dann doch zu viel des Guten und wirkt überladen.

Auch sollte die Kette nicht zu eng sein, denn das kann auch schnell unvorteilhaft aussehen. Vom Material her ist erlaubt, was gefällt und zum restlichen Outfit farblich passt.

5. Schuhe

Bunte Sneakers bilden das Highlight zu einem schlichten Outfit.
Bunte Sneakers bilden das Highlight zu einem schlichten Outfit.

Pumps stehen jeder Frau und strecken optisch. Die ganze Körperhaltung und Körperspannung wird gleich eine andere und drückt Selbstbewusstsein aus.

Lässige Sneaker für die City-Tour in modischen Farben sind genauso erlaubt, nur eines dürfen sie nicht sein – langweilig. In peppigen Farben passend zur richtigen Jeans machen sie ein lässiges Outfit aus.

6. SHAPEWEAR

Damit kommen die Kurven richtig schön zur Geltung und die Silhouette wird harmonischer. Bei der Auswahl des perfekt passenden BHs sollte auf einen guten Sitz, die richtige Passform und einen guten unterstützenden Halt geachtet werden. Hier sollte sich jede Frau eine gute Beratung gönnen, denn mit einer größeren Oberweite hat man zwar auch ein schönes Dekolleté, aber mit den falschen Dessous kann man schnell Probleme mit dem Rücken bekommen.

7. Jeans

Sie sollte man immer im Kleiderschrank haben: Die gute alte Jeans.
Sie sollte man immer im Kleiderschrank haben: Die gute alte Jeans.

Aus keinem Kleiderschrank wegzudenken, auch nicht bei kurvigen Frauen. Dabei sollten sie zu dunklen Stoffen greifen und auf Straß und Glitzer bei der Jeans verzichten. Mit Bootcut- oder Boyfriend-Jeans liegt man bei weiblichen Kurven richtig. Die Finger sollte man daher von hellen Waschungen und Skinny-Jeans lassen. Der enge Schnitt betont zwar die Kurven, kann aber auch schnell unvorteilhaft wirken.

8. DIE RICHTIGE HANDTASCHE

Hier müssen Proportionen stimmen. Eine zu kleine Handtasche passt nicht zum Gesamteindruck. Also lieber ein größeres Modell wählen, das auch farblich zum Rest des Outfits passt. Ist das eher dezent gehalten, darf die Tasche einen farblichen Kontrast bilden. Ist es dagegen schon von den Farben her kräftig, sollte zu einer neutralen einfarbigen Tasche gegriffen werden.

9. Nicht zu vergessen: Die richtige Größe

Kurven kommen am besten zur Geltung, wenn die Kleidung die richtige Größe hat. Ist sie zu eng und schnürt ein, wirkt es einfach nicht vorteilhaft und schon gar nicht sexy. Greift man zu einer zu großen Größe, ist es genauso unpassend. Damit verschwinden die Kurven nicht und man wirkt einfach ungepflegt. Ein kritischer Blick in den Spiegel ist immer ein Muss, denn es soll schließlich gut aussehen.

10. VERGESST DIE REGELN

Heute haben sich Regeln geändert und die oberste Regel ist, erlaubt ist am Ende, was gefällt. Frauen dürfen alles tragen, wenn sie es selbstbewusst tun. Wir wollen keine verkleideten Frauen sehen oder Frauen, die sich für ihre Figur schämen. Ja, die Garderobe sollte von der Größe her und auch zur Frau passen.

Aber alte Regeln wie keine Muster und keine Querstreifen sind überholt und auch bei Plus Size geht eigentlich alles. Es kann auch gerne bunt sein oder glitzern. Jede Frau sollte sich ihrer Wirkung bewusst sein und sich so kleiden, wie sie sich wohlfühlt. Und das strahlt sie dann auch aus.

Aus Afghanistan zurückgeholt: Verfolgen ihn Taliban und IS? Neu Lehrerin und ihre beste Freundin verführen minderjährige Schüler zum Sex Neu Transporter kracht auf Lastwagen: Fahrer in Lebensgefahr! Neu Update Warum BAP-Sänger Niedecken großer Fan der Stones ist Neu
Leiche in Gebüsch gefunden: Identität des Toten geklärt Neu Nächster Schicksalsschlag für die Royals! Prinzessin an Krebs erkrankt Neu
Joggerin vergewaltigt und getötet: Lkw-Fahrer soll wegen zweitem Mord vor Gericht Neu Tragisch: Pilot stirbt bei Flugzeugabsturz Neu Update Schießerei in Köln! Mordkommission ermittelt Neu viele fahren in den Urlaub und vergessen das Wichtigste 6.364 Anzeige Stundenlanger Stau auf A14: Transporter kippt bei Crash um Neu Grausam: Erschoss er seinen kleinen Sohn am Tag dessen Einschulung? Neu Update Autofahrer findet toten Mann neben der Straße liegend Neu Aufatmen in Mannheim: Weltkriegs-Blindgänger entschärft Neu Twitter-Skandal: Filmstar will Trump-Sohn in "Käfig mit Pädophilen sperren" Neu Sänger Sasha macht Mega-Ankündigung auf Instagram! Neu Braut kann nicht fassen, was ihr Ex-Freund auf ihre Hochzeitseinladung antwortet Neu Horror-Unfall! Komplette Familie schwer verletzt in Klinik gebracht Neu Payback-Aktion: Für jedes Deutsche Tor bekommst Du hier Extra-Punkte 15.287 Anzeige Deutschland verdient sich an Griechenland-Pleite ein goldenes Näschen 960 "Die OP war grausam": Diesen Eingriff hat Bachelor-Babe Ela hinter sich 1.278 Störung! ICE muss mitten in der Pampa evakuiert werden 949 Update Bundesanwalt warnt nach Bio-Waffen-Fund in Köln: Terroristen werden immer kreativer 381 Mann posiert mit Schlange für Fotos und bereut es bitter 3.378 Vermisst! Junge (13) kehrt am Abend nicht mehr zu seinen Eltern zurück 846 AfD-Weidel: "Das Beste für Deutschland, wäre ein Ende der Bundesregierung" 4.365 Mysteriöser Vorfall im Kleingartenverein: Frau steckt Messer im Bauch 3.913 Update Gratis-Burger für Sex mit WM-Spielern: Burger King macht Rückzieher 2.738 Tippt WM-Schwein Harry wieder gegen Deutschland? 736 Nach GNTM-Finale: Hat Klaudia Giez noch Kontakt zu Heidi Klum? 1.763 Räuber Hotzenplotz erobert das Radio! 55 In diesem Land darf bald legal gekifft und gedealt werden 1.520 Ist Mesut Özil der umstrittenste deutsche Nationalspieler aller Zeiten? 2.367 Mutter schmuggelt Crystal in ihrer Vagina! 4.593 Masern in Köln breiten sich weiter aus 180 Über 40 Hunde unter elenden Bedingungen gehalten 1.218 Irre Mega-Party! Stereoact & Co. spielen unter der Autobahn 1.562 Polizei sucht Leiche von Sophia (28): Ist dieser Parkplatz der Tatort? 15.295 Hessischer Landtag stimmt über neues Verfassungsschutzgesetz ab 66 Neue Show mit Super-Trio Jauch, Gottschalk, Schöneberger 788 Das war's! Musiksender VIVA wird endgültig eingestellt 1.932 Baby mit Hirnblutungen im Krankenhaus, weil Vater es geschüttelt hat? 1.255 Bomben-Alarm: Diese Bahnstrecken im Norden sind betroffen 296 Einziger Deutscher! Star-Koch Tim Raue (44) unter 50 besten Restaurants der Welt 524 Nik und Jessi schon vor "Bachelor in Paradise" verliebt: Darum nahm er trotzdem teil! 1.408 Schreckens-Fund in Gebüsch: Leiche stellt Polizei vor Rätsel 11.239 Ärzte verlieren tagelangen Kampf um Leben von Unfall-Fahrer 11.106 Kurz vor mündlicher Verhandlung: Lösung im irren UKW-Streit! 2.854 Trennung von Familien an Mexiko-Grenze: Trump lenkt ein 1.137 Mädchen geht mit Grippesymptomen zum Arzt, Stunden später ist sie tot 24.005