Verheerender Brand: Senioren-Ehepaar erleidet schreckliche Verletzungen

Pöcking - Es ist ein schrecklicher Zwischenfall: Ein älteres Ehepaar ist in Bayern bei einem verheerenden Feuer in einem Holzhaus am Starnberger See lebensgefährlich verletzt worden.

Die Feuerwehr konnte zwei Menschen aus dem Wohnhaus retten. (Symbolbild)
Die Feuerwehr konnte zwei Menschen aus dem Wohnhaus retten. (Symbolbild)  © DPA

Der 82 Jahre alte Mann und seine 81 Jahre alte Frau erlitten schwere Verbrennungen, wie ein Polizeisprecher am Samstag sagte.

Die 81-Jährige musste aufgrund ihrer Verletzungen gar mit einem alarmierten Rettungshubschrauber in eine speziell ausgestattete Klinik geflogen werden.

Der Brand sei am Vorabend in Pöcking im Landkreis Starnberg gegen 19.45 Uhr womöglich durch einen technischen Defekt ausgelöst worden.

Rund 80 Retter waren im Einsatz.

Weil das Haus an der hohen Wurz komplett gebrannt habe, sei zudem ein Schaden in Höhe von rund einer Million Euro entstanden.

In Pöcking im Landkreis Starnberg in Bayern ist es zu einem verheerenden Brand gekommen.
In Pöcking im Landkreis Starnberg in Bayern ist es zu einem verheerenden Brand gekommen.  © Screenshot/Google Maps

Titelfoto: DPA

Mehr zum Thema Feuerwehreinsätze:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0