Pärchen-Streit eskaliert: Polizist bei Fluchtversuch verletzt

Ein Polizist wurde bei einem Einsatz verletzt.
Ein Polizist wurde bei einem Einsatz verletzt.  © DPA

Pößneck - In Pößneck (Saale-Orla-Kreis) ist Sonntagnacht ein Streit eskaliert. Dabei wurde ein Polizeibeamter verletzt.

Ein betrunkener 23-Jähriger hatte in seiner Wohnung in der Julius-Fucik-Straße randaliert und seine Lebensgefährtin (19) angegriffen. 

Als die Polizei an dem Mehrfamilienhaus eintraf, stellten die Beamten fest, dass gegen den jungen Mann ein Haftbefehl vorlag. Er wurde deshalb verhaftet und gefesselt.

Auf dem Weg zum Streifenwagen versuchte, der 23-Jährige zu fliehen. Als die Beamten ihn nach kurzer Verfolgung einholten, leistete er körperlichen Widerstand und beleidigte die Polizisten.

Die Polizisten konnten den Mann erst mit körperlicher Gewalt überwinden und die Flucht unterbinden.

Bei dem Handgemenge wurde ein Polizist verletzt.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0