Explosion! Metzger will Schweine entborsten und landet in Klinik

Pöttmes - Bei einer Explosion an einer Brühmaschine zum Entborsten geschlachteter Schweine ist ein Metzger in Schwaben am Montag verletzt worden. Ein Rettungswagen brachte den 49-Jährigen laut Polizei ins Krankenhaus.

Der Metzger musste von den Rettungskräften in eine Klinik gebracht werden. (Symbolbild)
Der Metzger musste von den Rettungskräften in eine Klinik gebracht werden. (Symbolbild)  © DPA

Die Ermittler gehen davon aus, dass ein Leck an der Maschine zu dem Unfall in Pöttmes im Landkreis Aichach-Friedberg führte.

In der doppelwandigen Brühmaschine befindet sich den Angaben zufolge zwischen den Wänden eine ölige Kühlflüssigkeit, damit sie nicht überhitzt.

Die Maschine selbst wird mit Öl beheizt. Mutmaßlich ist Flüssigkeit ausgelaufen, sodass sich ein Gasgemisch bildete, das sich durch die Hitze entzündete.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0