Nur 100 Euro Miete! In diesem Puppenstuben-Haus könnt ihr wirklich wohnen

3.316

OP-süchtige Milliardärin schlitzt ihren Liebhaber mit Schere auf

2.807

Drama im Advent: Gelähmte Frau stirbt hilflos bei Großbrand

8.683

Stärke 8,0!! Gewaltiges Erdbeben erschüttert Südsee-Inseln

2.158

Du kannst nicht schlafen? Das rettet Dein Leben!

ANZEIGE
8.901

Pleiten, Pech und Pannen mit "Pokémon-Go"

Encinitas - Wenn ein seltenes Pokémon auf dem Smartphone Bildschirm aufblickt, kann man schon mal die Außenwelt vergessen ... Wir haben die verrücktesten Vorfälle für Euch gesammelt!

Encinitas - Wenn ein seltenes Pokémon auf dem Smartphone aufblickt, kann man schon mal die Außenwelt vergessen. Einige angehende Pokémon-Trainer lassen sich nicht mal von Absperrzäunen oder Warnschildern aufhalten und bringen sich bei ihrer Monsterjagd in Lebensgefahr. Wir haben die verrücktesten Vorfälle für Euch gesammelt!

In Schießübungen gelaufen

In Niedersachsen haben sich drei Kinder in Gefahr gebracht. Ein ziviler Wachdienst erwischte das Trio auf dem Truppenübungsplatz der Bundeswehr in Bergen in der Lüneburger Heide, als dort mit scharfer Munition zu Übungszwecken geschossen wurde. Die "Pokémon Go"-Spieler hatten trotz geschlossener Schranke und roter Flagge, die auf Schießübungen hinweist, das militärische Sperrgebiet betreten.

Im Gefängnis gelandet

In Trier brachte das Pokémon-Spielen einen 18-Jährigen ins Gefängnis. Er wurde per Haftbefehl gesucht. Üblicherweise achteten Gesuchte darauf, ob Polizisten in der Nähe seien, sagte ein Polizeisprecher - hier sei der Bann des Spiels wohl zu stark gewesen. Die Beamten kontrollierten den Spieler. Der junge Mann muss jetzt ein halbes Jahr absitzen.

30 Meter in die Tiefe gestürzt

Eine 30 Meter hohe Steilklippe beendete für zwei Männer die Jagd auf ein seltenes Pokémon.
Eine 30 Meter hohe Steilklippe beendete für zwei Männer die Jagd auf ein seltenes Pokémon.

Das Handy vibriert und zeigt irgendwo in der Dunkelheit des kalifornischen Surfer-Paradieses Encinitas ein Pokémon an. Zwei Männer (Anfang 20) liefen, ohne auf den Boden zu achten, in die angezeigte Richtung. Wie die LA-Times berichtet, stürzte einer der beiden 15 Meter tief und landete auf einem Plateau. Den zweiten Spieler fand die Feuerwehr im Sand. Er war fast 30 Meter die Klippen hinuntergestürzt. Beide kamen mit überraschend leichten Verletzungen davon.

Mit dem Auto an den Baum

Die "Pokémon"-Jagd am Steuer hat zu einem Autounfall im US-Staat New York geführt. Abgelenkt vom Smartphone-Spiel setzte ein Fahrer seinen Wagen gegen einen Baum, wie die Polizei der Stadt Auburn mitteilte. Der Fahrer sei leicht verletzt worden.

Gefangenes Pokémon entlarvt Fremdgänger

Pokémon und Sex. Das holte sich ein New Yorker bei seiner Ex. Doch das blieb nicht unbemerkt.
Pokémon und Sex. Das holte sich ein New Yorker bei seiner Ex. Doch das blieb nicht unbemerkt.

New York - Die Pokémon-Jagd lässt sich ja mit allerhand verbinden. Ausgiebige Spaziergänge, die Welt erkunden oder eben mal schnell die Ex-Freundin vernaschen.

Denn in deren Bett fing Evan Scribner ein seltenes Monster. Doch auch seine derzeitige Freundin ist vom Trend-Spiel angefixt und kam ihm durch die App auf die Schliche.

Wo und wann man ein Pokémon gefangen hat, wird nämlich auf dem Smartphone gespeichert. Und weil sie wissen wollte, wo ihr Freund die Rarität geschnappt hatte, schaute sie einfach schnell in dessen Handy nach.

Pech für Evan: Die Geo-Daten führten direkt zur Wohnung der Ex!

Vaporeon versetzt ganzen Central Park in Ausnahmezustand

Pokémon statt Krankenhaus! Mann sucht mit Stichverletzung weiter

Statt ins Krankenhaus zu gehen, setzte ein 22-Jähriger Amerikaner seine Pokémon-Jagd fort.
Statt ins Krankenhaus zu gehen, setzte ein 22-Jähriger Amerikaner seine Pokémon-Jagd fort.

Oregon - Michael Baker (22) aus Oregon (USA) hatte ein Ziel: Der Erste sein, der alle 151 Pokémon eingefangen hat.

Montagnacht wollte er laut stern nur Bier und Chips holen und diese Tour ganz gewitzt mit einer kleinen Jagd verbinden.

Dabei lief er einem Mann in die Arme, der anscheinend nicht ganz gleichgesinnt war.

Dieser zog ein Messer und stach Michael in die Schulter und rannte weg. Normale Reaktion: Polizei rufen, sich schnell in ärztliche Behandlung begeben.

Reaktion eines echten Pokémon-Trainers: Noch schnell ein paar seltene Fabelwesen einfangen. Erst am nächsten Morgen schaute er mal im Krankenhaus vorbei. Dort musste die Wunde mit acht Stichen genäht werden.

Fotos: imago

Trennung nach PR-Outing? Jetzt reden Helena und Ennesto Klartext!

1.696

Mädchen posiert mit völlig abgemagerten Pferd für ein Selfie

3.751

18-Jähriger stürzt mit Auto in Fluss und ertrinkt

3.242

So kamen Sarahs Fremdgeh-Fotos wirklich an die Öffentlichkeit!

5.671

Deswegen ist dieser Junge der weltbeste Spieler bei FIFA 17

970

Italiens Schüler lieben Hitlers "Mein Kampf"

1.149

Mick Jagger ist mit 73 zum achten Mal Vater geworden

1.416

Darum solltet ihr das WLAN im ICE nicht nutzen

5.297

Nach Frauenbilder-Debatte: Facebook sperrt Titanic-Chefredakteur

1.512

Straßenlaterne rettet junger Frau das Leben

1.386

19-Jähriger verletzt sich an Oberleitung lebensgefährlich

276

Nach Kampagne mit Cathy Hummels: Peta kassiert Shitstorm

1.660

Kunden rasten bei Primark-Eröffnung völlig aus

7.514

So niedlich! Unerwarteter Nachwuchs im Allwetterzoo Münster

189

Hier kämpfen Fische ums nackte Überleben

2.712

Unglaubliche Veränderung! Wetten, diesen Star kennt ihr alle?

3.812

"Ich habe wirklich Angst um sie": Setzt Narumol ihr Leben aufs Spiel?

7.332

Dieser Clip drückt ganz schön auf die Tränendrüse!

1.215

Mann überfährt Rentner und will dann auch noch Geld haben

5.548

Du errätst nie, wo dieses süße Selfie geschossen wurde

4.184

Warum machen sich diese Spice Girls nackig?

2.947

Marihuana in Gummibärchen? 14 Schüler im Krankenhaus

1.954

Krass! Hier kann sich jeder wie ein Space Cowboy fühlen

263

Cathy Lugner packt aus: So lief der Sex mit ihrem Richard

13.094

Kollege drückt falschen Hebel! Baggerschaufel zerquetscht Arbeiter

5.340

Frau bekommt Ausweis zurück - und diesen unverschämten Brief

6.677

Drogenverdacht in JVA: Häftlinge im Krankenhaus

1.803

Großalarm an Berliner Schule! Polizei riegelt Gebäude ab

4.534
Update

Hier wird ein Pferd von der Polizei geblitzt

2.176

Täter sprengen Geldautomaten und erbeuten mehr als 100.000 Euro

8.585
Update

Auto fährt in Kinderwagen! Kleinkind schwerverletzt

3.354

Deutscher Musiker verbrannte qualvoll auf illegalem Rave

6.355

Mieter fliegt raus, weil er Tauben fütterte

1.220

Das sagt Beate Zschäpe zum Fall Peggy

11.613

Kaum zu glauben, mit wem Madonna geknutscht hat...

1.336

EU-Kommission eröffnet im Abgas-Skandal Verfahren gegen Deutschland

912

Politiker verärgert: Flüchtlinge im Internet vor Abschiebung gewarnt

9.844

Sachsens stärkster Mann greift nach der Gesangs-Krone

2.414

Dieser GZSZ-Star bleibt der Serie die nächsten Jahre treu

2.666

"Stück Sch****"! Wutaushang beschert Mutter massig Spenden

13.994

Kunterbunte Weihnachtswelt! In diesem Haus strahlen 110 Christbäume

211

Auf diesen Smartphones könnt ihr 2017 WhatsApp nicht mehr nutzen

21.092

So gefährlich ist es, wenn Du in Deiner Unterwäsche schläfst

24.687