Gericht lässt islamistischen Gefährder in Deutschland frei
Top
Hier kommt Angela Merkel von einem Treffen mit Terror-Opfern
Top
Mesale Tolu aus Untersuchungshaft entlassen
Top
Update
Darmstädter Weihnachtsmarkt von Polizei geräumt
Neu
9.006

Pleiten, Pech und Pannen mit "Pokémon-Go"

Encinitas - Wenn ein seltenes Pokémon auf dem Smartphone Bildschirm aufblickt, kann man schon mal die Außenwelt vergessen ... Wir haben die verrücktesten Vorfälle für Euch gesammelt!

Encinitas - Wenn ein seltenes Pokémon auf dem Smartphone aufblickt, kann man schon mal die Außenwelt vergessen. Einige angehende Pokémon-Trainer lassen sich nicht mal von Absperrzäunen oder Warnschildern aufhalten und bringen sich bei ihrer Monsterjagd in Lebensgefahr. Wir haben die verrücktesten Vorfälle für Euch gesammelt!

In Schießübungen gelaufen

In Niedersachsen haben sich drei Kinder in Gefahr gebracht. Ein ziviler Wachdienst erwischte das Trio auf dem Truppenübungsplatz der Bundeswehr in Bergen in der Lüneburger Heide, als dort mit scharfer Munition zu Übungszwecken geschossen wurde. Die "Pokémon Go"-Spieler hatten trotz geschlossener Schranke und roter Flagge, die auf Schießübungen hinweist, das militärische Sperrgebiet betreten.

Im Gefängnis gelandet

In Trier brachte das Pokémon-Spielen einen 18-Jährigen ins Gefängnis. Er wurde per Haftbefehl gesucht. Üblicherweise achteten Gesuchte darauf, ob Polizisten in der Nähe seien, sagte ein Polizeisprecher - hier sei der Bann des Spiels wohl zu stark gewesen. Die Beamten kontrollierten den Spieler. Der junge Mann muss jetzt ein halbes Jahr absitzen.

30 Meter in die Tiefe gestürzt

Eine 30 Meter hohe Steilklippe beendete für zwei Männer die Jagd auf ein seltenes Pokémon.
Eine 30 Meter hohe Steilklippe beendete für zwei Männer die Jagd auf ein seltenes Pokémon.

Das Handy vibriert und zeigt irgendwo in der Dunkelheit des kalifornischen Surfer-Paradieses Encinitas ein Pokémon an. Zwei Männer (Anfang 20) liefen, ohne auf den Boden zu achten, in die angezeigte Richtung. Wie die LA-Times berichtet, stürzte einer der beiden 15 Meter tief und landete auf einem Plateau. Den zweiten Spieler fand die Feuerwehr im Sand. Er war fast 30 Meter die Klippen hinuntergestürzt. Beide kamen mit überraschend leichten Verletzungen davon.

Mit dem Auto an den Baum

Die "Pokémon"-Jagd am Steuer hat zu einem Autounfall im US-Staat New York geführt. Abgelenkt vom Smartphone-Spiel setzte ein Fahrer seinen Wagen gegen einen Baum, wie die Polizei der Stadt Auburn mitteilte. Der Fahrer sei leicht verletzt worden.

Gefangenes Pokémon entlarvt Fremdgänger

Pokémon und Sex. Das holte sich ein New Yorker bei seiner Ex. Doch das blieb nicht unbemerkt.
Pokémon und Sex. Das holte sich ein New Yorker bei seiner Ex. Doch das blieb nicht unbemerkt.

New York - Die Pokémon-Jagd lässt sich ja mit allerhand verbinden. Ausgiebige Spaziergänge, die Welt erkunden oder eben mal schnell die Ex-Freundin vernaschen.

Denn in deren Bett fing Evan Scribner ein seltenes Monster. Doch auch seine derzeitige Freundin ist vom Trend-Spiel angefixt und kam ihm durch die App auf die Schliche.

Wo und wann man ein Pokémon gefangen hat, wird nämlich auf dem Smartphone gespeichert. Und weil sie wissen wollte, wo ihr Freund die Rarität geschnappt hatte, schaute sie einfach schnell in dessen Handy nach.

Pech für Evan: Die Geo-Daten führten direkt zur Wohnung der Ex!

Vaporeon versetzt ganzen Central Park in Ausnahmezustand

Pokémon statt Krankenhaus! Mann sucht mit Stichverletzung weiter

Statt ins Krankenhaus zu gehen, setzte ein 22-Jähriger Amerikaner seine Pokémon-Jagd fort.
Statt ins Krankenhaus zu gehen, setzte ein 22-Jähriger Amerikaner seine Pokémon-Jagd fort.

Oregon - Michael Baker (22) aus Oregon (USA) hatte ein Ziel: Der Erste sein, der alle 151 Pokémon eingefangen hat.

Montagnacht wollte er laut stern nur Bier und Chips holen und diese Tour ganz gewitzt mit einer kleinen Jagd verbinden.

Dabei lief er einem Mann in die Arme, der anscheinend nicht ganz gleichgesinnt war.

Dieser zog ein Messer und stach Michael in die Schulter und rannte weg. Normale Reaktion: Polizei rufen, sich schnell in ärztliche Behandlung begeben.

Reaktion eines echten Pokémon-Trainers: Noch schnell ein paar seltene Fabelwesen einfangen. Erst am nächsten Morgen schaute er mal im Krankenhaus vorbei. Dort musste die Wunde mit acht Stichen genäht werden.

Fotos: imago

Tragischer Unfall! Polizistin von Auto erfasst und schwer verletzt
Neu
Nach Explosion auf Hamburger S-Bahnhof: Täter festgenommen
2.189
Hast Du Lust, bei uns mitzumachen?
99.810
Anzeige
Ganzes Finanzamt wegen bestialischen Gestanks geräumt
2.181
Schule wegen verdächtigen Päckchens geräumt, doch dann das...
1.761
Täter gaben sich als Firmenchefs aus und ergaunerten so ein Vermögen
155
Vor der Tochter! Mutter auf Parkplatz bedrängt und begrapscht
2.239
Araber-Clan-Boss muss jahrelang ins Gefängnis
1.812
Einsatz bei Ex-Mister Germany war laut Polizei "irre"
1.924
Feuer in geschlossener Psychiatrie und Flucht eines Insassen
2.940
Bewohner hörten laute Schreie: Das war ihre Lebensrettung!
197
Zu oft putzen macht die Zähne kaputt
3.471
Anklage gegen neun mutmaßliche Konzentrationslager-Täter möglich
773
Zugwaggon stürzt von Brücke auf Autobahn: Mehrere Tote, über 75 Verletzte
2.784
Update
Als der Taxifahrer ihn nicht mitnimmt, ließ der Kunde die Fäuste sprechen
170
Zehn Tote, 40 Verletzte bei Massenpanik auf Trauerfeier
457
Dschungelcamp kommt so spät wie nie!
6.381
Zwei Männer und eine Frau kommen von Weihnachtsfeier, plötzlich gehen sie aufeinander los
1.338
Gefährliche Tierseuche ausgebrochen! 400 Tiere werden geschlachtet
1.581
Mann zieht vor Asylheim Waffe und feuert Schüsse ab
400
Sind das UFOs? Videos von geheimem US-Regierungs-Projekt freigegeben!
1.855
Mann will mit Auto durch Absperrung auf Flughafen rasen
822
Dreijähriger bei Eiseskälte im Wald ausgesetzt
4.971
Frauen lassen sich bekehren! Gewaltbereitschaft bei Salafisten wächst
136
Fahrerin bemerkt bei Polizeikontrolle, dass da etwas nicht stimmt
10.449
Großeinsatz! Feuerwehr kann Brand nicht löschen
2.044
Tegel gewinnt durch EasyJet-Entscheidung stark an Bedeutung
664
Jetzt beschlossen! Das passiert mit dem Lausitzring nach dem Verkauf
2.284
Schädel eingeschlagen! War es versuchter Mord?
284
Diese Frau läuft knallrot an, als der Paketbote mit "speziellem" Paket vor ihr steht
6.677
Mann vor Leipziger Hauptbahnhof mit Luftdruckpistole angeschossen
2.516
Weihnachtsfeier endet mit Polizeieinsatz
1.025
Er hielt Polizei für Konkurrenten: 22-Jähriger rauscht mit 210 km/h statt 80 km/h davon
1.637
Hund wird bei lebendigem Leib von fahrendem Auto gezogen
2.260
Sophia Thomalla und Till Lindemann? Ein Versprecher sorgt für Verwirrung
4.820
Zu viel Schnee im Erzgebirge! Straßen werden zu eng
6.940
49-Jähriger erleidet Herzinfarkt und kracht gegen Baum
4.681
Kabel in Paket entdeckt: Polizei rückt mit Großaufgebot an
150
Über 100 Fotos veröffentlicht! Polizei sucht G20-Chaoten
1.583
Breitscheidplatz wird am Terror-Gedenktag zur Sicherheitszone
108
Unglaubliche Verwandlung: So sieht der "Biggest Loser"-Gewinner nicht mehr aus!
7.813
Zahlreiche brutale Überfälle in der Chemnitzer City
10.570
23-Jährige vergewaltigt und in Oberkörper gestochen
5.211
Tod auf der Autobahn: Mann wird von Wagen zu Wagen geschleudert
5.498
Diese unbekannte weiße Substanz hält das ganze Land in Atem
2.236
Firmenbetrug mit Chef-Masche: Sechs Festnahmen in Israel
847
Test bei der Deutschen Post: Kommen Briefe nur noch an einem Wochentag?
2.364
Zehn Männer überfallen Bäckerei und gehen auf Syrer los
5.263
Streit um Grab von Altkanzler Helmut Kohl
4.385
Polizei sicher: 22-Jährige wurde von ihren Hunden zerfleischt
7.634
Frau mit denkwürdigem Weihnachtsmenü: "Ich will meine Mutter essen"
3.286
Nackte Schneefrau mitten auf Supermarkt-Parkplatz
5.107
"Schnee"-Wittchen? Rentner schmuggelt Koks in Kinderbüchern
1.240
"Ich will nach Las Vegas!" Irrer entführt Bus, Fahrer wird danach gefeuert
9.394