Alles weg! Polarkreis-Felix auf Mallorca ausgeraubt

ilferuf per Facebook: Felix Räuber sucht verzweifelt nach seiner Musik.
ilferuf per Facebook: Felix Räuber sucht verzweifelt nach seiner Musik.

Von Katrin Koch

Dresden - Hilfe, meine Musik ist weg! Ex-„Polarkreis 18“-Star Felix Räuber (32, "Allein, allein") ist verzweifelt. Ausgerechnet an seinem Geburtstag wurde der Dresdner Sänger auf Mallorca ausgeraubt.

Das Facebook-Foto spricht Bände: Felix Räuber hält einen großen Zettel in die Kamera. "Help me to get my music back", steht drauf - "Helft mir, meine Musik zurückzubekommen".

Denn die ist weg. Macbook, Kopfhörer, Festplatten wurden aus seinem Mietwagen geklaut. Das wäre nicht so schlimm. Aber: Räuber hat keine Sicherheitskopien von seiner teils noch unveröffentlichten Musik.

"Meine ganzen Musikprojekte sind auf den Festplatten gespeichert. Die Arbeit von vielen Jahren ist futsch." Dabei wollte Räuber nur feiern, es am Sonntag mit Freunden am Ballermann krachen lassen. Er parkte sein Auto 18 Uhr vorm Hotel Pabisa in El Arenal.

Als er 21 Uhr zurückkam - der Schock: das Auto ausgeraubt!

Seine letzte Hoffnung setzt er auf die Facebook-Gemeinde. "Wenn Ihr irgendetwas seht oder hört, meldet Euch bei mir", bittet der Sänger. Seit Ende 2011 war es ruhig um Räuber und seine Band geworden.

Die Musiker von "Polarkreis18", die 2008 mit "Allein, allein" die Charts stürmten, widmen sich eigenen Projekten. Räuber zog sich zuerst komplett von der Musik zurück, reiste mit dem Rucksack um die Welt.

Heute wohnt der Musiker in Berlin-Kreuzberg, arbeitet und berät als Dozent Musiker und Musikprojekte am College DigiMediaL.

Tatort Ballermann: Während Felix Räuber und seine Kumpels feierten, räumten Diebe das Auto des Musikers aus.
Tatort Ballermann: Während Felix Räuber und seine Kumpels feierten, räumten Diebe das Auto des Musikers aus.
Felix Räuber (32) in Aktion: Als Polarkreis- 18- Frontmann wurde er berühmt.
Felix Räuber (32) in Aktion: Als Polarkreis- 18- Frontmann wurde er berühmt.

Fotos: Stephanie Schuster, Thomas Türpe, Facebook


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0