Drei Welpen im Müll gefunden und mit Herzmassage gerettet

Szprotawa - Was für eine herzzerreißende Aktion! In Polen haben Polizisten aus Szprotawa (Woiwodschaft Lebus) das Leben von drei Welpen gerettet, die jemand fest in eine Plastiktüte gewickelt und dann in einen Müllcontainer geworfen hatte.

Nachdem die erst vier Tage alten Welpen gerettet wurden, können sie in einigen Wochen in ein liebevolles, sicheres Zuhause gegeben werden.
Nachdem die erst vier Tage alten Welpen gerettet wurden, können sie in einigen Wochen in ein liebevolles, sicheres Zuhause gegeben werden.  © Policja Lubuska

In der vergangenen Woche wurden die Beamten der Polizeiwache in Szprotawa infomiert, dass aus einem Behälter für Abfälle Wimmern und leises Quietschen zu hören war.

Vor Ort überprüften die Gesetzeshüter den Unrat und fanden darin die ausgesetzten Hündchen. Sie waren fest mit Folie umwickelt und steckten in einer Tüte, beschrieb ein Polizeisprecher die Situation.

Die völlig geschwächten Tiere zeigten kaum noch Lebenszeichen.

Mann versteckt sich 25 Jahre vor der Polizei - Bei seiner Festnahme erfindet er eine ungeheuerliche Geschichte
Polen News Mann versteckt sich 25 Jahre vor der Polizei - Bei seiner Festnahme erfindet er eine ungeheuerliche Geschichte

Damit die winzigen Fellnasen überleben konnten, fingen zwei Polizisten an, den kleinen Hunden eine Herzmassage zu geben. Dadurch kehrten nach einigen Minuten ihre lebenswichtigen Funktionen zurück.

Die erst vier Tage alte Welpen wurden in die Obhut einer lokalen Tierhilfsorganisation gegeben. Dort werden sie aufgepäppelt. Im Alter von acht Wochen können zur Adoption freigegeben werden, um ein neues, liebevolles Zuhause zu finden.

Die Hundewelpen wurden halbtot in einem Müllcontainer gefunden.
Die Hundewelpen wurden halbtot in einem Müllcontainer gefunden.  © Policja Lubuska
Den Beamten der örtlichen Polizeistation, Andrzej Szykuła und Jacek Kowczyk, verdanken die kleinen Hunde ihr Leben. Die Männer konnten mit einer Herzmassage die Vitalfunktionen der Tiere wiederherstellen.
Den Beamten der örtlichen Polizeistation, Andrzej Szykuła und Jacek Kowczyk, verdanken die kleinen Hunde ihr Leben. Die Männer konnten mit einer Herzmassage die Vitalfunktionen der Tiere wiederherstellen.  © Policja Lubuska

Die Polizei sucht nach dem Täter oder den Tätern dieses Verbrechens.

Titelfoto: Montage: Policja Lubuska (2)

Mehr zum Thema Polen News: