Durchbruch im Fall Peggy! Polizei bestätigt Festnahme Top Macron macht Geschenke, doch woher nimmt er die Milliarden? Top Nur am Donnerstag gibt's 53 Prozent Rabatt auf diesen Fernseher Anzeige Rückruf! Plastikteilchen in Schokolade von Hema Top MediaMarkt Bochum verkauft diesen 65-Zoll-TV für nur 579 Euro! Anzeige
1.718

CDU will doppelte Staatsbürgerschaft abschaffen, aber Merkel ist dagegen

Wenn es nach dem Willen der #CDU geht, soll es die doppelte #Staatsbürgerschaft bald nicht mehr geben.
Die CDU stimmte auf dem Parteitag in Essen für die Abschaffung der doppelten Staatsbürgerschaft.
Die CDU stimmte auf dem Parteitag in Essen für die Abschaffung der doppelten Staatsbürgerschaft.

Essen - Die CDU will nach einer heftigen Debatte auf dem Parteitag den Kompromiss mit der SPD zur doppelten Staatsbürgerschaft aufkündigen. 319 Delegierte stimmten am Mittwoch in Essen für einen Antrag der Jungen Union, die sogenannte Optionspflicht für in Deutschland geborene Kinder ausländischer Eltern wieder einzuführen. 300 Delegierte votierten dagegen.

Bundeskanzlerin Angela Merkel sperrt sich allerdings gegen den Beschluss. "Es wird in dieser Legislaturperiode keine Änderung geben", sagte die CDU-Chefin am Mittwoch in Essen nach Ende des Parteitags vor Journalisten. Sie halte den Beschluss persönlich für falsch. "Ich glaube auch nicht, dass wir einen Wahlkampf über den Doppelpass machen, wie wir das früher mal gemacht haben."

Dabei geht es hauptsächlich um Kinder türkischer Eltern, die sich zwischen 18 und 23 Jahren für eine Staatsbürgerschaft entscheiden sollen. Das entsprach der Gesetzeslage bis 2014, wurde dann aber nach einer Vereinbarung von Union und SPD in der Bundesregierung geändert.

Innenminister Thomas de Maizière (CDU) hatte in der Debatte noch gemahnt, es sei nicht schön, einen Kompromiss wieder zu kippen. Er kenne auch keinen möglichen Koalitionspartner, mit der die CDU das Votum gegen die doppelte Staatsbürgerschaft durchsetzen könnte. Außerdem werde den betroffenen jungen, in Deutschland aufgewachsenen Menschen vor den Kopf gestoßen. Die CDU sei auch mit dem Kompromiss grundsätzlich gegen die doppelte Staatsbürgerschaft, akzeptiere aber Ausnahmen. "Wir wollen das nicht rückabwickeln."

CDU-Präsidiumsmitglied Jens Spahn rief dann aber unter Jubel von Delegierten, natürlich müsse man in einer Koalition Kompromisse machen, "aber wir sind hier auf einem Parteitag". Es sei keine Zumutung, den jungen Menschen eine bewusste Entscheidung abzuverlangen.

Bis 2014 wurden in Deutschland geborene Kinder von Ausländern zu Deutschen und behielten zunächst auch die Staatsangehörigkeit der Eltern. Zwischen ihrem 18. und 23. Lebensjahr mussten sich die meisten aber entscheiden und einen ihrer beiden Pässe abgeben.

Seit Dezember 2014 können diese Kinder neben der Staatsangehörigkeit der Eltern auch die deutsche dauerhaft behalten.

Fotos: DPA

Hat Mutter ihr eigenes Mädchen in Kölner Flüchtlings-Heim getötet? Top Häufigste Todesursache im Job ist Krebs Top Egal, worauf Du stehst: So nimmt Dein Sexleben richtig Fahrt auf 2.537 Anzeige Angriff mit Schere: Polizistin schießt 45-Jähriger ins Bein Neu Millionen Migranten für ihren Job überqualifiziert Neu Jetzt mitmachen und gewinnen: REWE verlost jeden Tag neue Gutscheine 5.125 Anzeige Fahndung läuft: Jugendlicher nach Messerstecherei an Schule verletzt Neu Nach 187-Pipi-Panne: Schon wieder Fall mit falschem Urin in Hamburg Neu "Höhle der Löwen"-Investor Frank Thelen gesteht bittere Niederlage Neu Schokolade strömt aus Fabrik und "pflastert" Straße neu! Neu Reisegruppe hatte Mega-Glück: Bus platzen nacheinander drei Reifen! Neu Chefarzt-Behandlung im Krankenhaus? So einfach kannst Du sie haben! 9.740 Anzeige "Es hat öfter Stress gegeben": Warum bringt der Teenie Oma und Mama um? Neu Knast oder nicht Knast? Wo bringt Rotlicht-Rapperin Schwesta Ewa ihr Kind zur Welt? Neu Einschlagriskio! Gefährlicher Asteroid rast auf die Erde zu Neu Mann entreißt Hund präparierten Köder und rettet sein Leben Neu Kinderpornos auf Schüler-Handys: So greift die Polizei durch Neu Aus Kurve geflogen: 24-Jährige kracht mit Polo gegen Hauswand! Neu
Frau will ihrem Hund das Leben retten und stirbt Neu Erste Urteile nach Misshandlungen in Flüchtlings-Heim Neu
Top oder Flop? ZDF zeigt Film über Heino! Neu Angelina G. (12) spurlos verschwunden! Die Polizei fahndet Neu Laster kracht in Stauende: Autobahn voll gesperrt! Neu Die ersten Headliner fürs Highfield 2019 stehen fest Neu Da staunte selbst die Polizei: 28-Jähriger hat 5,0 Promille intus Neu Krasser Liebes-Betrug: Frau (49) überweist Fake-Soldat Geld 757 Paketbote blockiert Straße und zeigt seinen nackten Hintern 531 Stroh-Laster fängt mitten auf Autobahn Feuer! 127 Kinder (13,14) nachts am Kölner Hauptbahnhof beim Burger-Essen erwischt 147 So süß schwärmt Matthias Schweighöfer von Schauspieler-Kollegen 375 Nach Sitzbank-Wurf gegen Auto von AfD-Räpple: Polizei ermittelt 2.996 Weihnachten denken die Deutschen nur an das eine! 1.490 Untersuchungen laufen: Wurde bei Ermittlungen im Fall Georgine geschlampt? 476 Drama um Miley Cyrus: "Meine Mama ist schuld, dass ich wieder kiffe" 1.392 Unbekannte plündern Baustelle: Schaden über 200.000 Euro 153 Arbeiter stürzt von Firmendach zwölf Meter in die Tiefe 2.116 Fahrschülerin erfasst Jungen frontal 4.321 Mann fährt mit scharfer Bombe im Auto zum Polizeirevier 2.511 "Übertriebene Anteilnahme": So denkt die "Katze" über öffentliche Trauer um Malle-Jens 2.705 Bayern-Sportdirektor Salihamidzic fühlt sich missverstanden und verteidigt sich 453 Diese Chancen hat die TSG Hoffenheim noch in der Königsklasse 258 Sensation bei Bares für Rares: So viel Geld wurde noch nie geboten! 63.258 Panne bei Rocker-Razzia: SEK stürmt Wohnung von 88-Jähriger 3.092 BMW macht Ernst: 200 Millionen für Produktion von neuem Tesla-Killer 1.321 Menschen im Südsudan brauchen Hilfe: "Aktion Deutschland Hilft" sammelt Spenden 31 Er stand im Verdacht, Anschlag geplant zu haben: Top-Gefährder Halil D. hat sich in die Türkei abgesetzt! 1.347 Frau will Weihnachtsdeko holen und bleibt stecken 1.152 Veronica Ferres umzingelt von Spezialkräften der Polizei 2.690 Böse Überraschung für Sasha Sasse: Mister Germany wurde die Schärpe geklaut! 434