Kurz vor dem GNTM-Finale: Heidi Klum im Krankenhaus!

Top

Engelke gewinnt bei Jauch halbe Million Euro und scheitert nur an dieser Frage

Top

Helene singt am Samstag live beim Pokalfinale!

Top

Terror in Manchester: Mindestens 22 Tote bei Ariana-Grande-Konzert. Polizei kennt wohl den Täter

Top
Update
4.880

Politik-Professor meint: Eine wirkliche Alternative gibt es nicht

Politik-Professor Hans Vorländer zur Zukunft der Parteien.

Von Antje Ullrich

Wer ist dafür? Parteiversammlungen verzetteln sich oft an Belanglosigkeiten - große Politik entscheidet sich da selten.
Wer ist dafür? Parteiversammlungen verzetteln sich oft an Belanglosigkeiten - große Politik entscheidet sich da selten.

Dresden - Sind Parteien in Zeiten der Politikverdrossenheit ein Auslaufmodell? Fakt ist: Die großen Parteien verlieren auch in Sachsen kontinuierlich an Mitgliedern. Wie ist die aktuelle Lage? 

Wir haben in den Zentren der Macht nachgefragt. Wie sich die Parteien künftig verändern müssen, verrät im Interview Professor Hans Vorländer (62), der am Institut für Politikwissenschaft der TU Dresden den Lehrstuhl für Politische Theorie und Ideengeschichte inne hat. 

Tag24: Herr Vorländer, bei allen großen Parteien sinken die Mitgliederzahlen. Liegt das an der allgemeinen Politikverdrossenheit?

Prof. Hans Vorländer: Nein, das liegt daran, dass sich das Beteiligungsverhalten der Bürger geändert hat. Sie organisieren sich anders, vor allem in „Ad hoc“-Initiativen wie Protestgemeinschaften, Bürger- oder Nachbarinitiativen. Sie binden sich nicht mehr so stark in langfristigen Engagements. Ein Nachteil für Parteien, wo man sich in der Regel auf lange Zeit verpflichtet.

TAG24: Gibt es weitere Gründe?

Prof. Hans Vorländer: Man muss natürlich für Ostdeutschland zwei Dinge festhalten. Einmal ist generell die Bindung an Parteien geringer ausgeprägt. Denn es gab keine großen Stammwählerschaften. Zweitens hat es hohe Mitgliedschaftszahlen in den Ostparteien gegeben, die zu DDR-Zeiten bestanden und die dann unter anderem Namen oder in neuen Verbindungen fortexistiert haben. So hat es bei der SED über PDS bis zur Linken am Anfang einen hohen Anteil gegeben. Genauso bei CDU oder FDP. Dort sehen die Verluste über die letzten beiden Jahrzehnte besonders dramatisch aus.

TAG24: Die AfD hingegen erstarkt...

Prof. Hans Vorländer: Die AfD ist eine neue Partei. Sie saugt den Protest an und gewinnt deshalb Mitglieder, die sich bisher von Parteien fern gehalten haben oder von anderen Parteien enttäuscht sind.

Trotz Mitgliederschwund: Ohne Parteien geht es in Deutschland nicht, glaubt Politikwissenschaftler Prof. Hans Vorländer (62).
Trotz Mitgliederschwund: Ohne Parteien geht es in Deutschland nicht, glaubt Politikwissenschaftler Prof. Hans Vorländer (62).

TAG24: Was müssen Parteien tun, um wieder attraktiver zu werden?

Prof. Hans Vorländer: Ich bin relativ skeptisch, dass sich der Trend umkehren lässt. Aber Parteien müssen interessante Politikangebote machen und zu Formen offenerer Mitgliedschaften kommen. Das heißt, sie müssen versuchen, den Bürger teilhaben zu lassen, ohne dass er von vorn herein Vollmitglied ist. Über solche Schnuppermitgliedschaften könnten sich vielleicht auch langfristige Bindungen ergeben.

TAG24: Wenn es keine Trendwende geben wird, sind Parteien dann ein Auslaufmodell?

Prof. Hans Vorländer: Generell sind Parteien kein Auslaufmodell, weil wir keine besseren Mittel haben, um unterschiedliche Vorstellungen oder Interessen zu bündeln. Außerdem sind Parteien gut, um Personal für verantwortliche Positionen zu rekrutieren. Insofern gibt es keine wirkliche Alternative. Aber Parteien, wie wir sie früher kannten, vor allem als Weltanschauungsparteien mit hohen Mitgliedschaften, werden sich mehr und mehr zu eher lockeren Bündnissen von unterschiedlichen Gruppierungen wandeln.

TAG24: Politik wird über Parteien gemacht, die immer weniger Zustimmung genießen. Verlieren sie damit die Legitimation, über die große Masse zu regieren?

Prof. Hans Vorländer: Regierungen sind keine Parteien, sondern sie bilden sich durch Fraktionen von Abgeordneten, die gewählt werden. Insofern sind Parteien nur Vermittlungsinstanzen zwischen dem Bürger und der politischen Entscheidungsebene. Entscheidend sind Wahlen. Diese legitimieren Parlamente und Regierungen, für die Bürger Entscheidungen zu treffen.

TAG24: Weniger Mitglieder heißt weniger Konkurrenz. Wäre jetzt der richtige Zeitpunkt in eine Partei einzusteigen, um schnell Karriere zu machen?

Prof. Hans Vorländer: Es ist immer ein guter Zeitpunkt, in eine Partei zu gehen, um dort seine Vorstellungen mit anderen zu formulieren und diese versuchen durchzusetzen. Und es ist nach wie vor hilfreich, um im Bereich der Politik Karriere zu machen. Man muss nur wissen, dass es mitunter mühsam ist. Aber die Demokratie ist mühsam und ein komplexer Prozess, der viel Zeit braucht. Und diese Zeit muss man in Parteien auch investieren. Man kann nicht immer davon ausgehen, dass man zum Senkrechtstarter wird. Heute eintreten und morgen schon Bundeskanzlerin - das sind falsche Vorstellungen.

Interview: Antje Ullrich

Fotos: DPA, Steffen Füssel

Steineschmeißer demolieren Autos vor AfD-Büro in Potsdam

Neu

Nach 15 Jahren: Mark Zuckerberg bekommt endlich seinen Uni-Abschluss

Neu

Attacke beim Fußballtraining: 31-Jährige geht auf Mutter und Kind los

Neu

Trotz Impfung! Junge Frau stirbt an Masern

Neu

Hier gibts den STARWARS BB-8 Droiden für zuhause!

8.433
Anzeige

"Pitch Perfect"-Schauspielerin Rebel Wilson verklagt deutschen Verlag

Neu

Hells Angels jagen Entführer von Chihuahua Cookie

Neu

Hier gibts 20% Rabatt auf Windeln!

5.871
Anzeige

Welche Auswirkungen hat der Anschlag in Manchester für den Kirchentag in Berlin?

Neu

Hier zeigt ein BVB-Fan Uli Hoeneß den Stinkefinger

Neu

Dieser Heiratsantrag hätte tödlich enden können!

Neu

Hol Dir jetzt 30€ für Dich und Deinen verein

4.576
Anzeige

Falsche Zeit an der Tafel: Diesen Schülern droht der Supergau

Neu

Sechs Todesfälle nach Spaziergang: Giftköder-Alarm in Berlin!

Neu

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

24.814
Anzeige

Nach Anschlag in Manchester: Zentraler Busbahnhof in London evakuiert

1.646

Marcel Reif über RB Leipzig: "Kannst Du gar nicht hoch genug loben"

1.880

Clean eating: Was ist das eigentlich?

7.726
Anzeige

Landeswahlleiter lässt alle NRW-Wahlkreise überprüfen

49

Tierschützerin erschreckt Pferde im Dino-Kostüm: Mann schwer verletzt

1.436

HIER GIBTS DIE NEUE SERIE MIT MATTHIAS SCHWEIGHÖFER KOSTENFREI ZU SEHEN

7.149
Anzeige

Nur drei Wochen nach dem Tod ihres Vaters: Manager von Jenny Frankhauser verstorben

5.123

Nach Messerattacke im Flüchtlingsheim: Mutmaßlicher Täter weiter flüchtig!

252

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

8.467
Anzeige

Verrückte Fans wollen mit diesem Privatjet einen zweiten Elvis klonen

1.296

TV-Nackt-Dating: Sächsin Ramona entscheidet sich für tätowierten Markus

9.582

Du willst ein Lächeln wie die Top-Models? Dann schau mal hier!

19.024
Anzeige

Mann betrinkt sich auf Party und sucht sich dann den dümmsten Schlafplatz der Welt

2.750

19-jähriger Urlauber erhängt in Vietnam aufgefunden

3.665

Folterprozess von Höxter: Führerschein-Akte von Opfer soll aufklären

1.288

Innensenator Geisel: Amri hätte im November als Drogendealer verhaftet werden sollen

416

Kostenlose Milch in Thüringer Schulen und Kitas

115

Mann tötet vermutlich zwei Menschen und ruft dann selbst die Polizei

1.827

Berliner Flughafen: Doch schon nächstes Jahr in Betrieb?

873

Mann soll Polizist Augenhöhle zertrümmert haben, weil er Knöllchen verteilte

2.077

In Sachsen werden Spione jetzt ganz öffentlich gesucht

4.822

Was macht der Holzturm da auf Leipzigs Marktplatz?

626

Neue Umfrage! So tickt Dresdens Jugend wirklich

1.303

Rätsel um tote Taucherin im Cospudener See

5.329

Diese Sächsin erklärt Sky Du Mont ihr Gruselhaus

1.599

Ciao Radio! Böttcher wird jetzt Social-Media-Star

7.389

200 Liter Pflanzengift verschüttet! Diese Fische mussten sterben

1.867

Nach schwerem Unfall! Deutsche Triathletin stirbt mit nur 31 Jahren

8.244

Nach schwerem Unfall: Polizeihund muss 300 Gaffer fernhalten

7.291

Deshalb muss Ex-GZSZ-Star Nadine Menz dringend zunehmen

7.559

Auf den ersten Blick erkennt man diese Beiden nicht

2.333

Urlaub? Tagebuch bringt 26-Jährige in den Knast

8.083

13-Jährige vergewaltigt! Täter behauptet: Sex war einvernehmlich

6.843

Sie trieb tot auf dem Cossi: Taucherin in Leipzig verunglückt

8.717

Tod mit 35! Ex-Weltmeister Nicky Hayden stirbt nach Fahrrad-Unfall

27.275

Heimlich-Hochzeit auf Krücken! Neuer hat Ja gesagt

5.946

Über 4,0 Promille! Suffkopp sprengt Messgerät der Polizei

5.517

Hose vergessen? Verona Pooth zeigt sich sexy unten ohne

12.824

Clans schicken Mädchen als Diebe los

3.959

Nach "Schlag den Star" - Lena wegen ihrer kleinen Brüste übel beschimpft

28.278