Angeblicher Wahlbetrug bei Landtagswahlen in Sachsen-Anhalt: Was ist an dem Bild dran?

Sachsen-Anhalt - Sachsen-Anhalt hat am 6. Juni 2021 einen neuen Landtag gewählt. Deutlicher als in Umfragen vor der Wahl lag die CDU nach Auszählung der Stimmen vor der zweitplatzierten AfD. In sozialen Medien war das Anlass für Spekulationen über angeblichen Wahlbetrug.

Hier ein echtes Foto von Wahlhelfern bei der Landtagswahl am Sonntag in Sachsen-Anhalt. In sozialen Medien kursiert ein Fake.
Hier ein echtes Foto von Wahlhelfern bei der Landtagswahl am Sonntag in Sachsen-Anhalt. In sozialen Medien kursiert ein Fake.  © Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa

In einem Facebookpost ist der Screenshot eines Tweets abgebildet, in dem ein vermeintlicher Wahlhelfer schreibt: "Heute als Wahlhelfer in #Sachsen-Anhalt. Macht euch keine Sorge, unser ganzes Team ist darauf vorbereitet der #fckafd keine Chance zu lassen und gegebenenfalls die Stimme zu entwerten".

Dazu ist ein Foto zu sehen, das Wahlhelfer bei der Stimmauszählung zeigt. Ihre Gesichter wurden unkenntlich gemacht.

BEWERTUNG:

Schikane, Suff und Pullerspiele in sächsischer Kaserne: 7 Monate für Ekel-Feldwebel
Erzgebirge Schikane, Suff und Pullerspiele in sächsischer Kaserne: 7 Monate für Ekel-Feldwebel

Das Foto entstand bereits 2020 in den USA. Es ist kein Beleg dafür, dass die Landtagswahl 2021 in Sachsen-Anhalt manipuliert wurde.

FAKTEN:

Das Foto aus dem Tweet zeigt Wahlhelfer aus dem US-amerikanischen Bundesstaat Nevada nach der Präsidentschaftswahl 2020 - nicht Personen aus Sachsen-Anhalt.

Der abgebildete Raum für die Zählung der Stimmzettel ist in einem YouTube-Video zu sehen, dass eine Stimmauszählung in Washoe County in Nevada zeigt. Darin ist auch das Logo des Countys zu sehen, was auf einer Säule prangt, die in dem Facebook-Beitrag ebenfalls teils erkennbar ist.

Das gleiche Foto wie im Tweet mit einer Frau im pfirsichfarbenen T-Shirt wurde auf einer deutschsprachigen Webseite im November 2020 benutzt - dies lässt sich per Fotorückwärtssuche herausfinden.

Auf der Webseite wird über eine Auszählung im Bundesstaat Maine berichtet, es fehlt beim Foto allerdings jegliche genaue Ortsangabe.

Der kursierende Facebookpost

Das YouTube-Video der Stimmauszählung in Washoe County

Das Foto zur Verfügung gestellt hat laut Quellenangabe die Nachrichtenagentur dts aus Halle (Saale). Es ist auch auf weiteren Seiten zu finden.

Titelfoto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa, Screenshot/Facebook

Mehr zum Thema Politik: