Alle wollen helfen: Das schönste an der Krise war das Bürgertelefon!

Dresden - In der Not hält Dresden zusammen! Das hat sich in der aktuellen Krise wieder einmal gezeigt. Entsprechend positiv fällt die Bilanz aus, die das Rathaus und die Bürgerstiftung gestern anlässlich des "Tags der Nachbarn" gezogen haben.

Anja Dietel (40, v.l.n.r.) vom Bürgermeisteramt, Bürgermeisterin Kristin Kaufmann (43), Annekatrin Jahn (36) und Katrin Sachs (52) von der Bürgerstiftung freuen sich über das Engagement.
Anja Dietel (40, v.l.n.r.) vom Bürgermeisteramt, Bürgermeisterin Kristin Kaufmann (43), Annekatrin Jahn (36) und Katrin Sachs (52) von der Bürgerstiftung freuen sich über das Engagement.  © Petra Hornig

"Die Nachbarschaftshilfe erlebt eine Renaissance", sagt Sozialbürgermeisterin Kristin Kaufmann (43, Linke). Rund 130 konkrete Hilfsangebote von Bürgern seien von Mitte März bis Mitte Mai beim Gesundheitsamt eingegangen. 

Bei bis zu zehn Prozent der insgesamt fast 18 .000 Anrufe beim Corona-Bürgertelefon ging es auch um Nachbarschaftshilfe. Das Seniorentelefon klingelte statt 30- bis 40-mal im Monat allein im April 461-mal. 

Im Rathaus hat man dann versucht, Gesuche und Angebote bestmöglich zu verkuppeln - und nicht nur dort.

Ehrensache: Nutzung der Bürgerstiftungs-Plattform verdoppelte sich

Auch auf der Plattform ehrensache.jetzt der Bürgerstiftung haben sich viele gemeldet und Hilfe angeboten. Deren Nutzerzahlen haben sich von 1400 im Februar auf mehr als 2 800 im März verdoppelt. 

"Es gibt eine große Solidarität in Dresden und mehr Angebote als Gesuche", freut sich Annekatrin Jahn (36) von der Stiftung. Die Spanne der Hilfsaktionen reichte von der Einkaufshilfe über Masken-Nähen und Brieffreundschaften bis zur Koordinierung von Blutspende-Terminen.

Bei der Stiftung und im Rathaus hofft man nun, dass die Hilfsbereitschaft auch nach der Krise erhalten bleibt. Die Bürgermeisterin: "Hilfe-gebende und Hilfe-annehmende Menschen vermitteln wir auch weiterhin gern."

Titelfoto: Petra Hornig

Mehr zum Thema Gesellschaft:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0