Escape-Spiel feiert erste Deutsche Meisterschaft in Bochum!

Bochum - Schnell und clever soll es zugehen bei den Deutschen Escape-Meisterschaften am kommenden Wochenende in Bochum.

Escape Rooms erfreuen sich immer größerer Beliebtheit.
Escape Rooms erfreuen sich immer größerer Beliebtheit.  © Hauke-Christian Dittrich/dpa

Nachdem Qualifizierung und Vorrunde in den vergangenen Wochen von Teilnehmern aus Deutschland bestritten wurden, wetteifern zwölf Teams aus dem Bundesgebiet an diesem Samstag (1. Oktober) und Sonntag um den Siegertitel.

Die Gruppen fürs Finale kommen etwa aus Berlin, Bremen, Bochum, Bad Salzuflen, Köln oder Stuttgart, sagte ein Sprecher der Bochum Marketing, die das Event veranstaltet.

Die zwölf Teams - jeweils zwischen zwei und sechs Personen - waren Anfang September aus einem Onlinegame als zeitbeste Gruppen hervorgegangen waren.

Tafeln schlagen Alarm: Anzahl der Bedürftigen steigt enorm, Spenden gehen zurück
Gesellschaft Tafeln schlagen Alarm: Anzahl der Bedürftigen steigt enorm, Spenden gehen zurück

Mit diesem Zeitergebnis treten die insgesamt 49 Teilnehmer nun in den letzten beiden Disziplinen an: Eine Rätseltour auf dem Fahrrad an vielen Stationen entlang sowie ein klassischer Escape Room.

Sieger und damit Deutscher Meister ist das Team, das addiert die beste Zeit aus allen drei Spielen geholt hat.

Zwei Wochen voller Aktionen

Bei Escape Games müssen die Spieler innerhalb einer vorgegebenen Zeit aus einem mit Aufgaben gespickten Raum entkommen. Die Rätsel können als Brettspiel, als Outdoor- oder Indoor-Spiele laufen. Escape Games boomen seit einigen Jahren.

In Bochum winkt dem Siegerteam ein Preisgeld von 500 Euro. Für Platz zwei gibt es 300 Euro, für Platz drei 200 Euro. Die Idee zur ersten Deutschen Meisterschaft dieser Art kam vom Fachverband "Live Escape and Adventure Games", wie Bochum Marketing schilderte.

Zusätzlich soll es vom 1. bis 16. Oktober bei einer "Urban Escape Challenge" viele Aktionen zum Mitmachen geben - "auch für alle, die einfach nur mal in ein Escape-Abenteuer hineinschnuppern wollen". Es werde eine Innenstadtrallye mit Rätseln an vielen Stationen geboten.

Titelfoto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Mehr zum Thema Gesellschaft: