Polizist liest Text auf T-Shirt von Obdachloser und ist tief berührt

Goldsboro (North Carolina) - Dieser Satz traf den US-Cop Michael Rivers mitten ins Herz: Eine obdachlose Frau hatte ihn auf ihr T-Shirt geschrieben, woraufhin der Polizist sich zu ihr setzte, um sie auf eine Pizza einzuladen.  

Polizist Michael Rivers aß zusammen mit der obdachlosen Frau.  
Polizist Michael Rivers aß zusammen mit der obdachlosen Frau.  © Facebook/Screenshot/Chris Barnes

Der Gesetzeshüter wurde vor wenigen Tagen heimlich von der Augenzeugin Cassie Barnes in der US-Stadt Goldsboro fotografiert, als er sich zu der Obdachlosen setzte. Barnes' Mann Chris veröffentlichte das Bild schließlich auf seiner Facebook-Seite. 

Das Ehepaar zeigte sich begeistert von der netten Geste des Polizisten, der laut "Mirror" gute Gründe hatte, sich zu der wohnungslosen Frau zu setzen. 

So erklärte der Cop, der seit acht Jahren seinen Dienst antritt, dass auf dem Shirt der Frau stand: "Obdachlosigkeit ist der schnellste Weg ein niemand zu werden."

"Ich hasste es, dass sie so fühlte", erklärte Rivers. Er fügte hinzu: "Ich versuche immer, mit Obdachlosen zu sprechen, um zu sehen, wie sie in ihre Situation gekommen sind, weißt du? Weil es, wie ich jedem sage, jedem von uns zu jedem Zeitpunkt passieren kann."

Familiäre Probleme waren der Grund, den die Obdachlose für ihre missliche Lage angab. Rivers hofft nun, dass er für jüngere Polizisten ein Vorbild sein kann, um ihnen zu zeigen, wie wichtig Mitgefühl in der heutigen Zeit ist. 

Chris Barnes postete das Foto auf seiner Facebook-Seite

Mehr zum Thema Gesellschaft:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0