Bayerns Innenminister: Leistungen für Asylbewerber überprüfen

München/Berlin - Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (65, CSU) hat die nächste Bundesregierung aufgefordert, die Höhe der Leistungen für Asylbewerber zu überprüfen.

Innenminister Joachim Herrmann (65) vermutet Handlungsbedarf für das europäische Asylrecht. (Archiv)
Innenminister Joachim Herrmann (65) vermutet Handlungsbedarf für das europäische Asylrecht. (Archiv)  © Peter Kneffel/dpa

"Ein europäisches Asylrecht muss auch eine stärkere Angleichung der Sozialleistungen erreichen, sonst wird es nie zu einer gerechten Verteilung auch auf andere europäische Staaten kommen", sagte er der "Bild" für die Montagspublikation.

"Außerdem muss die Höhe von Sozialleistungen für Personen überprüft werden, für die bereits rechtskräftig ihre Ausreisepflicht festgestellt wurde."

Derzeit laufen Koalitionsverhandlungen von SPD, Grünen und FDP, die gemeinsam die nächste Bundesregierung bilden wollen.

Titelfoto: Peter Kneffel/dpa

Mehr zum Thema Asylpolitik: