Maskenpflicht an Schulen zu teuer! Eltern fühlen sich alleingelassen

Dresden - Der Landeselternrat in Sachsen hat die Kostenlast durch die Maskenpflicht für Kinder in Schulen kritisiert.

Seit Monaten müssen Kinder in Schulen Masken tragen. Die Kosten summieren sich für die Eltern auf.
Seit Monaten müssen Kinder in Schulen Masken tragen. Die Kosten summieren sich für die Eltern auf.  © DPA/Picture Alliance

Eltern würden mit zusätzlichem Aufwand wieder allein gelassen, hieß es am Donnerstag in einem öffentlichen Schreiben.

Dabei seien Familien bereits durch die technische Ausstattung wie auch durch die Verbrauchsmaterialien während der häuslichen Lernzeit gefordert.

Ausgehend von einem Maskenpreis von 50 Cent und schultäglich zwei benötigten Masken ergäben sich Aufwendungen von etwa 20 Euro pro Monat und Kind - "im absoluten Idealfall".

Aus diesem Grund sollten die Eltern hinsichtlich dieser Kosten entlastet werden, so die Forderung an die Politik.

Titelfoto: DPA/Picture Alliance

Mehr zum Thema Gesundheitspolitik:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0