3G-Regeln bald auch in Zügen und Flugzeugen? Merkel plant angeblich neue EInschränkungen

Berlin - Gilt die 3-Regel bald auch in Zügen und Flugzeugen? Bundeskanzlerin Angela Merkel (67, CDU) soll Verkehrsminister Andreas Scheuer (46, CSU) gebeten haben, genau solch einen Plan auf eine mögliche Durchsetzung zu überprüfen! Dürfen also schon bald nur noch Geimpfte, Getestete und Genesene mit der Bahn fahren und dem Flieger fliegen?

Bundeskanzlerin Angela Merkel (67, CDU). Wird die Regierung eine 3G-Regel für Züge und Flugzeuge durchsetzen können?
Bundeskanzlerin Angela Merkel (67, CDU). Wird die Regierung eine 3G-Regel für Züge und Flugzeuge durchsetzen können?  © Kay Nietfeld/dpa

Es würde Millionen Bahnkunden treffen und womöglich ein irres Chaos an den deutschen Bahnhöfen nach sich ziehen.

Der angebliche Merkel-Plan: Alle, die weder geimpft, getestet oder genesen sind, sollen innerhalb der Bundesrepublik nicht mehr mit Zügen reisen dürfen. Das will die "Bild"-Zeitung nun erfahren haben.

Und nicht nur das. Auch Passagieren innerdeutscher Flüge soll so etwas blühen.

Gewerkschaft ver.di und Virologe Streeck kritisieren Ende der Quarantäne-Entschädigung
Gesundheitspolitik Gewerkschaft ver.di und Virologe Streeck kritisieren Ende der Quarantäne-Entschädigung

Doch geht das überhaupt? Die Bundeskanzlerin soll Verkehrsminister Andreas Scheuer damit beauftragt haben, zu überprüfen, inwiefern die Durchsetzung der 3G-Regel möglich ist.

Wie die "Bild" schreibt, sei über dieses Thema sogar schon am Montag im Corona-Kabinett gesprochen worden! Auch Arbeitsminister Hubertus Heil (48, SPD) soll sich dabei nach dieser Eventualität erkundigt und informiert haben.

Neben der Frage, ob ein solcher "Corona-Schachzug" überhaupt durchsetzbar ist, bleibt letztlich die Frage im Raum: Falls sie durchgesetzt wird, wer und wie soll dies dann gerade an den Bahnhöfen kontrolliert werden?

Wäre die 3G-Regel an Bahnhöfen überhaupt durchführbar? Deutliche Kritik von der FDP

Dürfen bald nur noch Geimpfte, Getestete und Genesene mit dem Zug fahren?
Dürfen bald nur noch Geimpfte, Getestete und Genesene mit dem Zug fahren?  © Peter Kneffel/dpa
Verkehrsminister Andreas Scheuer (46, CSU). Kommt die 3G-Regel für Zug und Flugzeug?
Verkehrsminister Andreas Scheuer (46, CSU). Kommt die 3G-Regel für Zug und Flugzeug?  © Sven Hoppe/dpa

Das Bahnpersonal wird wohl kaum in der Lage sein, jeden einzelnen Fahrgast vor Betreten der Züge kontrollieren zu können.

Viele Zugbegleiter dürften außerdem nicht viel Zeit für potenzielle Konfrontation mit möglicherweise gefrusteten Kunden haben.

Der 3G-Plan für Zug und Flug wirkt wenig durchdacht, findet FDP-Politiker Torsten Herbst (48). Er spricht sogar von "erneut hilflosem Aktionismus".

"Eine solche Regel für die Bahn wäre unkontrollierbar und komplett überzogen", so der 48-Jährige.

Noch deutlicher wurde der EVG-Vorsitzende Klaus-Dieter Hommel.

Er sprach von fehlendem Realitätsbewusstsein und warnte die Regierung davor, "die Kontrollen auf das Zugpersonal abzuwälzen! Zugbegleiterinnen und Zugbegleiter waren und sind keine Maskenpolizei und sie sind auch keine 3G-Kontrolleure."

Titelfoto: Peter Kneffel/dpa , Kay Nietfeld/dpa

Mehr zum Thema Verkehrspolitik: