Marineschiff läuft zu Nato-Einsatz in der Ägäis aus

Kiel– Das Marineschiff "Werra" soll am Freitag (10 Uhr) von Kiel aus zu einem sechsmonatigen Mittelmeer-Einsatz im Rahmen der Nato auslaufen.

Ein Marineschiff läuft zu einem Einsatz aus. (Symbolbild)
Ein Marineschiff läuft zu einem Einsatz aus. (Symbolbild)  © Sina Schuldt/dpa

Dort wird der Tender dem ständigen Marineverband 2 des Militärbündnisses angehören, wie die Marine am Donnerstag in Kiel mitteilte. Das Versorgungsschiff gehört zu einem in Kiel stationierten Unterstützungsgeschwader.

Das Schiff soll in der Ägäis als Führungsplattform dienen. "Der Tender ist die Operationszentrale für den internationalen Nato-Stab", sagte "Werra"-Kommandant Robert Lehmann. Der 39 Jahre alte gebürtige Berliner führt seit mehr als drei Jahren das Kommando auf dem 1993 in Dienst gestellten Schiff.

Zu den Aufgaben der aus 70 Männern und Frauen bestehenden Crew gehört in den kommenden Monaten der Informationsaustausch mit griechischen und türkischen Behörden, um Erkenntnisse über Migrations- und Schlepperbewegungen zu gewinnen.

An Bord werden dann an auch ein griechischer und ein türkischer Offizier sein. Der Tender "Werra" wird Mitte Juni in Kiel zurückerwartet.

Titelfoto: Sina Schuldt/dpa

Mehr zum Thema Bundeswehr:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0