Tränenreicher Empfang! Besatzung nach Libanon-Einsatz zurück an Land

Von Joachim Mangler

Rostock - Nach knapp zehn Monaten im Einsatz vor der Küste des Libanon hat die Korvette "Magdeburg" am Freitag wieder in ihrem Heimathafen Warnemünde angelegt.

Die Besatzung verlässt nach fünf Monaten die Korvette "Magedburg".
Die Besatzung verlässt nach fünf Monaten die Korvette "Magedburg".  © Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa

In dieser Zeit legte sie mit zwei Besatzungen fast 20.000 Seemeilen zurück, wie das Marinekommando mitteilte. An Bord war nun die 60-köpfige Besatzung "Alpha", die mehr als fünf Monate auf dem Schiff war und ihren Dienst im Rahmen des sogenannten Unifil-Einsatzes der Vereinten Nationen verrichtete. Rund 120 Familienangehörige und Freunde erwarteten am Freitag die Rückkehrer.

Allerdings durften die Soldaten wegen der strengen Hygieneauflagen zu keinem Landgang aufbrechen.

"Das war schon eine nicht unerhebliche Belastung für meine Männer und Frauen, doch der Zusammenhalt in der Besatzung ist sehr stark", sagte Fregattenkapitän Christian Heger. Das habe geholfen, diese Hürde zu nehmen.

Kurz vor der Wahl: Der Kampf von Sachsens Direktkandidaten um die letzten Stimmen
Bundestagswahl 2021 Kurz vor der Wahl: Der Kampf von Sachsens Direktkandidaten um die letzten Stimmen

Der Unifil-Einsatz (United Nations Interim Force in Lebanon) läuft seit 1978.

UN-Auftrag soll Seegrenzen sichern

Angehörige und Freunde nahmen die Rückkehrer in Empfang.
Angehörige und Freunde nahmen die Rückkehrer in Empfang.  © Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa

Anfangs zählten die Überwachung eines angestrebten Waffenstillstands und die Bestätigung des Abzugs israelischer Streitkräfte aus dem Libanon zu ihren Aufgaben. Nach dem zweiten Libanon-Krieg 2006 wurde das Mandat ergänzt.

Seitdem unterstützt Unifil die libanesische Regierung dabei, die Seegrenzen zu sichern und Waffenschmuggel zu verhindern.

Seit Jahresbeginn steht der Flottenverband unter der deutschen Führung von Flottillenadmiral Axel Schulz.

Fiese AfD-Spitze gegen Baerbock bei Wahlkampf-Abschluss: "Quotenfrau"
AfD Fiese AfD-Spitze gegen Baerbock bei Wahlkampf-Abschluss: "Quotenfrau"

Neben Deutschland beteiligen sich auch Schiffe und Boote aus Griechenland, Bangladesch, Indonesien und der Türkei an der UN-Mission im östlichen Mittelmeer.

Titelfoto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema Bundeswehr: