Von der Mitte nach Rechts: Ehemaliger CDU-Landrat wechselt zur AfD

Saalfeld - Der ehemalige CDU-Landrat des Kreises Saalfeld-Rudolstadt, Werner Thomas (67), ist in die Kreistagsfraktion der AfD gewechselt.

In den 1990er Jahren war Werner Thomas (67) Landrat des Kreises Saalfeld-Rudolstadt. Nun ist er von der CDU in die Kreistagsfraktion der AfD gewechselt.
In den 1990er Jahren war Werner Thomas (67) Landrat des Kreises Saalfeld-Rudolstadt. Nun ist er von der CDU in die Kreistagsfraktion der AfD gewechselt.  © Daniel Karmann/dpa

Die rechte Partei sei dadurch mit elf Abgeordneten jetzt die stärkste Fraktion im Kreistag, teilte die AfD am Donnerstag in Saalfeld mit. Den Status als knapp stärkste Kraft hatte zuvor die CDU-Fraktion, die jetzt nur noch zehn Abgeordnete hat.

Thomas war in den 1990er Jahren Landrat in dem Kreis, der durch eine Strukturreform seinen Zuschnitt verändert hat.

Sein Wechsel sei am Mittwoch erfolgt, erklärte die Vize-Vorsitzende der AfD-Fraktion, Verena Sigmund. Zuerst hatte darüber die "Ostthüringer Zeitung" berichtet.

Die Abgrenzung zwischen CDU und AfD ist ein Dauerthema in der Thüringer Landespolitik.

Der CDU-Landesvorstand betont jedoch immer wieder, dass es keine Zusammenarbeit zwischen der CDU und der AfD geben werde.

Titelfoto: Daniel Karmann/dpa

Mehr zum Thema CDU:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0