Angriff auf Grünen-Stand in Plauen: Baerbock äußert sich schockiert

Plauen - Annalena Baerbock (40, Bündnis 90/Die Grünen) äußert sich zu den Angriffen auf den Grünen-Stand im sächischen Plauen am Samstag.

Den Angriff auf die Kreisvorsitzende der Grünen in Plauen beschreibt Annalena Baerbock (40) als "schockierend".
Den Angriff auf die Kreisvorsitzende der Grünen in Plauen beschreibt Annalena Baerbock (40) als "schockierend".  © imago images/Bildgehege

Das sei "schockierend", twitterte sie noch am Abend. "Umso mehr gilt: Wir müssen jeden Tag für unsere liberale Demokratie einstehen. Und ich danke all jenen, die das Tag für Tag tun."

Ein Mann war nach Polizeiangaben auf den Stand zugegangen, hatte die Kreisvorsitzende der Partei mit einem Ei beworfen und versucht, einen Politiker zu treten.

Der 50-Jährige wurde vorläufig in Gewahrsam genommen, um weitere Straftaten zu verhindern.

Unions-Wähler wollen Markus Söder als Kanzlerkandidaten!
Markus Söder Unions-Wähler wollen Markus Söder als Kanzlerkandidaten!

Inzwischen ist er aber wieder auf freiem Fuß, wie ein Polizeisprecher am Sonntag sagte.

Gegen den 50-Jährigen ermittelt nun der Staatsschutz.

Titelfoto: imago images/Bildgehege

Mehr zum Thema Annalena Baerbock: