Annalena Baerbock in Washington: Erster USA-Besuch als Ministerin

Washington, D.C. - Außenministerin Annalena Baerbock (41) ist am Mittwoch zu ihrem ersten Besuch in den USA eingetroffen.

Annalena Baerbock (41, Grüne) geht nach der Landung in Washington die Gangway des Airbus A340 der Luftwaffe hinunter.
Annalena Baerbock (41, Grüne) geht nach der Landung in Washington die Gangway des Airbus A340 der Luftwaffe hinunter.  © Kay Nietfeld/dpa

In Washington sind unter anderem Treffen mit US-Außenminister Antony Blinken (59) und der Vorsitzenden des Repräsentantenhauses, Nancy Pelosi (81), geplant.

Im Zentrum des eintägigen Besuchs der Grünen-Politikerin dürfte die Entwicklung in der Krise zwischen Russland und der Ukraine stehen.

Blinken und Baerbock waren bereits im Dezember bei einem G7-Außenministertreffen in Liverpool zusammengekommen.

Unions-Wähler wollen Markus Söder als Kanzlerkandidaten!
Markus Söder Unions-Wähler wollen Markus Söder als Kanzlerkandidaten!

Vor ihrem Abflug aus Berlin hatte die Außenministerin angesichts des Ukraine-Konflikts die Bedeutung der transatlantischen Partnerschaft unterstrichen.

Bereits beim bilateralen Treffen im Vorfeld des G7-Außenministergipfels in Liverpool trafen Annalena Baerbock und US-Außenminister Antony Blinken (59) aufeinander.
Bereits beim bilateralen Treffen im Vorfeld des G7-Außenministergipfels in Liverpool trafen Annalena Baerbock und US-Außenminister Antony Blinken (59) aufeinander.  © Olivier Douliery/Pool AFP/AP/dpa

"Je schwieriger die Zeiten, desto wichtiger sind starke Partnerschaften - und als Europäer haben wir keinen stärkeren Partner als die USA", erklärte Baerbock.

Titelfoto: Kay Nietfeld/dpa

Mehr zum Thema Annalena Baerbock: