Geimpft! Diesen Impfstoff hat Bodo Ramelow bekommen

Erfurt - Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (65, Linke) hat seine erste Impfung gegen das Coronavirus erhalten.

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (65, Linke) hat seine erste Impfung gegen das Coronavirus bekommen. Ihm wurde AstraZeneca gespritzt.
Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (65, Linke) hat seine erste Impfung gegen das Coronavirus bekommen. Ihm wurde AstraZeneca gespritzt.  © M. Reichel/Staatskanzlei Thüringen/dpa

Wie die Thüringer Staatskanzlei auf Twitter erklärte, hat Ramelow am heutigen Samstag seine erste Dosis erhalten. Dem 65-Jährigen wurde laut eigenen Aussagen der Impfstoff von AstraZeneca verabreicht. Zuvor hatte er seinen Termin selbst auf Twitter angekündigt.

"Heute bekomme ich meine erste Impfung und ich lasse mich mit AstraZeneca impfen. Lieber Dr. Ulf Zitterbart ich freue mich und wollte Ihnen herzlich danken auch und gerade für Ihre sehr gute Arbeit in der ganzen Impfkampange. Dank an alle Ihre Mitstreiter", schrieb der Regierungschef auf seinem Profil und verkündete die frohe Botschaft.

In den Kommentaren zu seinem Post tummelten sich viele verschiedene Meinungen: Neben Glückwünschen bezeichneten andere die Nachricht des Politikers als Lüge - ein Überblick:

Olaf Scholz bricht zu seiner ersten Afrika-Reise auf: Dieses Land macht den Anfang
Olaf Scholz Olaf Scholz bricht zu seiner ersten Afrika-Reise auf: Dieses Land macht den Anfang
  • "Viel Glück und keine Komplikationen!"
  • "Ich freue mich für sie persönlich wirklich & bin auch sehr neidisch!!"
  • "Und wer’s glaubt (das dort AstraZeneca drin ist) wird selig !!! Ich denke eher medienwirksame Kochsalzlösung ist enthalten, aus diesem Grunde wird alles gut gehen"
  • "Viel Spaß (!) Ich will das unausgereifte Zeugs dennoch nicht haben oder jenes noch viel unerprobtere genetische genauso wenig"
Nach der Impfung sagte Ramelow, dass er sich sicher fühle. "Ich kann nur dazu ermutigen, die Impfung mit AstraZeneca für Menschen 60+ als Chance zu begreifen, die eigene und die Gesundheit anderer zu schützen, und ab Jahresmitte ein Leben mit weniger Einschränkungen zu führen", wird der Linken-Politiker auf Twitter zitiert.

Ministerpräsident Bodo Ramelow kündigt seine Impfung an

Ramelow ermutigt die Menschen zur Impfung

In Thüringen haben derzeit mehr als 460.000 Menschen ihre erste Impfung gegen das Coronavirus erhalten. Mehr als 188.000 sind inzwischen vollständig immunisiert.

Titelfoto: M. Reichel/Staatskanzlei Thüringen/dpa

Mehr zum Thema Bodo Ramelow: