Nach Ukraine-Trip: Merz besucht CDU-Wahlkampf-Termine in NRW

Berlin - CDU-Chef Friedrich Merz (66) wird nach seinem Besuch in der Ukraine am Mittwoch zu mehreren vorgesehenen Wahlkampfterminen in Nordrhein-Westfalen erwartet.

CDU-Chef Friedrich Merz (66) war nach Kiew gereist und hatte unter anderem Präsident Wolodymyr Selenskyj (44) getroffen.
CDU-Chef Friedrich Merz (66) war nach Kiew gereist und hatte unter anderem Präsident Wolodymyr Selenskyj (44) getroffen.  © Roberto Pfeil/dpa

Das bestätigte die CDU-Zentrale in Berlin auf Anfrage. Angekündigt waren für den Nachmittag und Abend Veranstaltungen in Bad Salzuflen, Paderborn und Brilon.

Merz war am Dienstag nach Kiew gereist und hatte unter anderem Präsident Wolodymyr Selenskyj (44) und Bürgermeister Vitali Klitschko (50) getroffen. Er besuchte auch die Stadt Irpin nahe Kiew.

Der CDU-Chef sprach am Dienstagabend im ZDF von einer "völlig sinnlosen Zerstörung" durch den von Russland begonnenen Krieg.

Ex-Kanzlerin Merkel besucht Leopoldina in Halle: "Habe Rat und Wissen sehr geschätzt"
Angela Merkel Ex-Kanzlerin Merkel besucht Leopoldina in Halle: "Habe Rat und Wissen sehr geschätzt"

Merz kündigte an, über Details seiner Gespräche zunächst Kanzler Olaf Scholz (63, SPD) informieren zu wollen. Grundsätzlich könne er Scholz nur empfehlen, vor Ort Gespräche zu führen.

Der Kanzler hatte eine eigene Reise nach Kiew mit Verweis darauf abgelehnt, dass Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier (66) im April kurzfristig von der ukrainischen Seite ausgeladen worden war.

Titelfoto: Roberto Pfeil/dpa

Mehr zum Thema Friedrich Merz: