Olaf Scholz in Frankfurt: Gespräch mit Voss-Tecklenburg geplant

Frankfurt am Main - Bundeskanzler Olaf Scholz (64, SPD) besucht am Dienstag den Deutschen Fußball-Bund (DFB) in Frankfurt am Main.

Nach dem verlorenen EM-Endspiel gegen England am 31. Juli hatte Bundeskanzler Olaf Scholz (64, SPD) die deutsche Mannschaft in der Kabine besucht und Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg getroffen (54, r.).
Nach dem verlorenen EM-Endspiel gegen England am 31. Juli hatte Bundeskanzler Olaf Scholz (64, SPD) die deutsche Mannschaft in der Kabine besucht und Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg getroffen (54, r.).  © Maja Hitij/Getty Images/DFB/dpa

Bei dem Besuch des Regierungschefs am neuen Campus soll es unter anderem um das Thema gleiche Bezahlung von Frauen und Männern im Fußball gehen.

Dem Kanzler ist es nach eigenen Angaben zudem ein besonderes Anliegen, zeitnah noch einmal die Nationalspielerinnen und Bundestrainerin Martina Voss-Tecklenburg (54) zu treffen.

Die Frauen hatten bei der EM in England den zweiten Platz belegt. Scholz hatte vor kurzem via Twitter gleiche Bezahlung für Männer und Frauen im Fußball gefordert.

Auf seinem Trip nach Hessen macht Scholz am Dienstagmittag zudem noch Station im Frankfurter Industriepark Höchst.

Am Nachmittag wird der Bundeskanzler außerdem beim Heiz- und Klimatechnik-Hersteller Viessmann im nordhessischen Allendorf (Eder) erwartet.

Titelfoto: Maja Hitij/Getty Images/DFB/dpa

Mehr zum Thema Olaf Scholz: