Scholz und Habeck fliegen weiter ohne Maske

Toronto - Bundeskanzler Olaf Scholz (64 ,SPD) und Vizekanzler Robert Habeck (52, Grüne) sind von Toronto zur letzten Station ihrer dreitägigen Kanada-Reise weitergeflogen - wieder ohne die Pflicht, eine Maske zu tragen, sondern nur mit einer entsprechenden Empfehlung.

Olaf Scholz (64, SPD, l.) und Robert Hobeck (52, Grüne, r.) fliegen weiterhin ohne eine Mund-Nasen-Bedeckung.
Olaf Scholz (64, SPD, l.) und Robert Hobeck (52, Grüne, r.) fliegen weiterhin ohne eine Mund-Nasen-Bedeckung.  © Kay Nietfeld/dpa

Die beiden brachen am Dienstagnachmittag mit ihren Mitarbeitern, Sicherheitskräften, einer Wirtschaftsdelegation und rund 25 Journalisten nach Stephenville in Neufundland auf. Insgesamt waren wieder mehr als 80 Passagiere an Bord.

Die verpflichtenden PCR-Tests vor Beginn der Reise in Berlin am Sonntag waren zum Zeitpunkt des Abflugs mindestens 50 Stunden her. Ein weiterer PCR- oder Schnelltest wurde für die Weiterreise nicht verlangt. Für den Flug mit dem Airbus A340 waren 2:45 Stunden angesetzt.

Ein Video und Fotos vom Hinflug der beiden Regierungsspitzen nach Kanada von Berlin nach Montreal am Sonntag hatten für Wirbel gesorgt. Darauf waren Habeck und eng beieinander sitzende Journalisten ohne Masken zu sehen.

PCR-Test aber keine Maske

Fotos, die unter anderem Habeck ohne Maske im Flieger zeigten, sorgten für Aufregung.
Fotos, die unter anderem Habeck ohne Maske im Flieger zeigten, sorgten für Aufregung.  © Kay Nietfeld/dpa

Ein Regierungssprechers erklärte anschließend dazu: "Auf den Flügen der Luftwaffe gibt es keine Maskenpflicht. Alle Teilnehmer der Reise müssen vor Antritt einen aktuellen negativen PCR-Test vorlegen. Damit ist ein hohes Schutzniveau gewährleistet." Alle Passagiere mussten sich höchstens 24 Stunden vor Abflug testen lassen.

Nach Angaben eines Sprechers der Luftwaffe ist bei Flügen in den Regierungsmaschinen den auf Corona getesteten Passagieren das Tragen einer Maske freigestellt.

"Der Bedarfsträger stellt für die Delegation sicher, dass Passagiere getestet sind. Das Tragen einer Maske wird nur noch empfohlen", sagte der Sprecher am Dienstag auf Anfrage. Und: "Die Hygienemaßnahmen an Bord der Flugbereitschaft regelt ein Geschwaderbefehl. Dieser berücksichtigt die aktuelle Situation und wird ständig fortgeschrieben."

"Hochnäsige" CDU: Olaf Scholz geht auf Friedrich Merz los
Olaf Scholz "Hochnäsige" CDU: Olaf Scholz geht auf Friedrich Merz los

Die Flugbereitschaft sei in einem ständigen Austausch mit zuständigen Fachleuten, um auf Lageänderungen zu reagieren.

Titelfoto: Kay Nietfeld/dpa

Mehr zum Thema Olaf Scholz: