Nach Umfrage-Schock: Armin Laschet setzt auf Friedrich Merz

Berlin - Mit einem achtköpfigen Team um den früheren Fraktionschef Friedrich Merz (65, CDU) geht Unionskanzlerkandidat Armin Laschet (60, CDU) in die entscheidenden drei Wahlkampfwochen.

Kann Friedrich Merz (65, CDU, links) Armin Laschet (60, CDU) zum Wahlsieg führen?
Kann Friedrich Merz (65, CDU, links) Armin Laschet (60, CDU) zum Wahlsieg führen?  © Christoph Soeder/dpa

Merz gehört zum sogenannten Zukunftsteam, das Laschet am Freitag in Berlin offiziell präsentierte.

Dazu gehören auch Digital-Staatsministerin Dorothee Bär (43, CSU) und der Terrorismusexperte Peter Neumann (46) sowie Schleswig-Holsteins Bildungsministerin Karin Prien (56), die sächsische Kultusministerin Barbara Klepsch (56), CDU-Vize Silvia Breher (48), der stellvertretende Unionsfraktionschef Andreas Jung (46) sowie der Bundestagskandidat und Musikmanager Joe Chialo (51, alle CDU).

Die Mitglieder des "Zukunftsteams" sollen Laschet bis zur Bundestagswahl am 26. September helfen, die Union aus dem Umfragetief zu holen.

So viel geben Hamburgs Parteien für den Wahlkampf aus!
Bundestagswahl 2021 So viel geben Hamburgs Parteien für den Wahlkampf aus!

SPD liegt in Umfragen vor Union

Laschet steht stark unter Druck. In jüngsten Umfragen zog die SPD mit Spitzenkandidat Olaf Scholz (63) an CDU und CSU vorbei.

Titelfoto: Christoph Soeder/dpa

Mehr zum Thema Bundestagswahl 2021: