Wenn am Sonntag Landtagswahl wäre: Grüne überholen CDU

Bonn - Wäre am Sonntag Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen, würden die Grünen als stärkste Kraft in den Landtag einziehen.

Wäre am Sonntag Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen, würden die Grünen als stärkste Kraft in den Landtag einziehen. (Symbolfoto)
Wäre am Sonntag Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen, würden die Grünen als stärkste Kraft in den Landtag einziehen. (Symbolfoto)  © picture alliance / dpa

Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Internet-Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag des Bonner Generalanzeiger (GA).

Wie die Zeitung am Freitag berichtete, würden die Grünen demnach aktuell 31,1 Prozent der Wählerstimmen bekommen. Die CDU landet mit 26,1 Prozent auf Platz zwei, gefolgt von der SPD (18,8 Prozent).

Auch FDP (9,2 Prozent) und AfD (6,4 Prozent) würden den Sprung in den Landtag schaffen, nicht aber die Linke (2,9 Prozent).

Volt-Spitzenkandidatin im Interview: Auf dem Weg zur Europäischen Republik
Bundestagswahl 2021 Volt-Spitzenkandidatin im Interview: Auf dem Weg zur Europäischen Republik

Aufgrund der Fehlertoleranz (2,7 Prozent) seien die Ergebnisse aber mit Vorsicht zu betrachten, betonte der GA.

Zum Vergleich: Bei der letzten Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen im Mai 2017 zog die CDU mit 33,0 Prozent als stärkste Kraft in den Landtag ein, dicht gefolgt von der SPD (31,2 Prozent).

Die Grünen kamen damals auf 6,4 Prozent, die AfD auf 7,4 Prozent. Für die FDP votierten seinerzeit 12,6 Prozent der Wähler.

Titelfoto: picture alliance / dpa

Mehr zum Thema Landtagswahl: