Weitere Messer-Attacke in Paris: Mann geht auf Polizist los!

Paris (Frankreich) - Schock in Paris! 

Frankreichs Präsident Emmanuel Macron (42) muss jetzt nicht nur gegen Corona, sondern auch wieder gegen Terroristen angehen.
Frankreichs Präsident Emmanuel Macron (42) muss jetzt nicht nur gegen Corona, sondern auch wieder gegen Terroristen angehen.  © Eric Gaillard/Pool Reuters/dpa

Nach mehreren terroristischen Angriffen in Frankreich ist am Freitagnachmittag ein Mann mit einem Messer auf einen Polizisten losgegangen.  

Der Mann wurde nach der Attacke im 15. Arrondissement der Stadt festgenommen, berichtet aktuell der Daily Star

Der französische freiberufliche Journalist Clément Lanot teilte mehrere Videos vom Ort des Geschehens auf Twitter und schrieb: 

"Paris - ein versuchter Polizeimesserangriff im 15. Arrondissement... Angreifer neutralisiert. Keine Verletzungen."

In einem der Videos sind Absperrungen und schwer bewaffnete Einsatzkräfte zu sehen. 

Neben einer Eskalation mit dem Coronavirus kämpfen die Franzosen momentan auch wieder mit dem Virus des Terrors. 

Das Land hat es wirklich schwer getroffen zurzeit!

Titelfoto: Twitter/Screenshot/@ClementLanot/Eric Gaillard/Pool Reuters/dpa

Mehr zum Thema Terror:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0