Feuerwehrleute werden zu Helden, nachdem ein Fahrrad-Rowdy eine Oma zu Boden schlägt

New York City (USA) - Im New Yorker Stadtteil Brooklyn wurde eine Seniorin von einem Fahrradfahrer offenbar grundlos zu Boden geschlagen. Als er fliehen wollte, verfolgten ihn jedoch mehrere Feuerwehrleute, die den Vorfall beobachteten.

Der Fahrradfahrer kam von der Straße auf den Fußweg und schlug mit seiner linken Hand auf die Seniorin.
Der Fahrradfahrer kam von der Straße auf den Fußweg und schlug mit seiner linken Hand auf die Seniorin.  © Screenshot/TikTok @nyc401/Instagram @fdny_response_videos

Das ist eine üble Attacke! Ein Fahrrad-Rowdy fuhr erst auf der Straße durch Brooklyn, dann aber auf einen Fußweg hoch, wo er unvermittelt eine 60-jährige Frau so heftig geboxt hatte, dass sie zu Boden fiel.

Doch das Geschehene blieb nicht unbemerkt: Wie ein im Internet veröffentlichtes Video mit Bildern von Überwachungskameras zeigt, wurden mehrere Rettungskräfte der örtlichen Feuerwehr darauf aufmerksam und nahmen die Verfolgung auf. Ihre Wache befindet sich laut dem US-Nachrichtensender Fox News direkt an der Kreuzung.

Laut dem TV-Sender soll es sich bei dem Angreifer um Daniel Biggs (53) handeln, der zwar zu fliehen versuchte, doch dabei kläglich scheiterte.

Brisante Corona-Details! Wollte Trump infizierte Reise-Rückkehrer nach Guantánamo schicken?
Donald Trump Brisante Corona-Details! Wollte Trump infizierte Reise-Rückkehrer nach Guantánamo schicken?

In dem mittlerweile viralen Video ist klar zu sehen, wie die Rettungsmannschaft den Schläger zur Strecke bringt.

Feuerwehrkameraden geben alles, um Fahrrad-Rowdy zu stoppen

Feuerwehrleute verfolgten den Fahrradfahrer zu Fuß.
Feuerwehrleute verfolgten den Fahrradfahrer zu Fuß.  © Screenshot/TikTok @nyc401/Instagram @fdny_response_videos

Während sich ein Feuerwehrkamerad um die am Boden liegende und leicht verletzte Frau kümmerte, verfolgten vier andere aus derselben Feuerwache den flüchtigen Brutalo-Radler.

Lange dauerte es nicht, bis der Mann gestoppt wurde: Er bog an der nächsten Kreuzung ab und rutschte dabei fast vom Fahrrad. Die Feuerwehrleute holten dadurch weiter auf.

Nach wenigen Metern musste sich der dreiste Täter geschlagen geben. Die Rettungskräfte zerrten den 53-Jährigen von seinem Fahrrad und hielten ihn fest, bis die alarmierte Polizei eintraf.

Die Beamten rückten mit mindestens vier Streifenwagen an und nahmen den Mann sofort in Gewahrsam. 

Das Video des Überfalls und der anschließenden Verfolgung zu Fuß

Laut Fox News wurde Daniel Biggs wegen Körperverletzung, Bedrohung, Belästigung und versuchter Körperverletzung angezeigt. Er kam am darauffolgenden Tag in Untersuchungshaft, nach vier weiteren Tagen jedoch wieder frei. Ein Gerichtstermin folgt.

Titelfoto: Montage: Screenshot/TikTok @nyc401/Instagram @fdny_response_videos

Mehr zum Thema USA Politik: