Missbrauchsskandal: Ex-Partnerin von Jeffrey Epstein festgenommen

New York - Die frühere Partnerin von Jeffrey Epstein (†66), dem Sexualverbrechen vorgeworfen wurden und der sich dann im Gefängnis umbrachte, ist Medienberichten zufolge in den USA festgenommen worden. 

Jeffrey Epstein (†66) und Ghislaine Maxwell (58) sollen jahrelang Minderjährige missbraucht haben.
Jeffrey Epstein (†66) und Ghislaine Maxwell (58) sollen jahrelang Minderjährige missbraucht haben.  © dpa/AP/New York State Sex Offender Registry/Handout; Dominique Mollard/AP/dpa

Ghislaine Maxwell (58) solle noch am Donnerstag vor einem Richter in den USA erscheinen, berichteten mehrere US-Medien übereinstimmend unter Berufung auf Strafverfolgungsquellen. 

Es lägen Vorwürfe im Zusammenhang mit denen gegen Epstein gegen die 58-Jährige vor.

Dem US-Unternehmer Epstein war vorgeworfen worden, Dutzende Minderjährige missbraucht und zur Prostitution gezwungen zu haben. 

Im vergangenen August nahm er sich in einem New Yorker Gefängnis das Leben. 

Viele Frauen, die Epstein Sexualverbrechen vorwerfen, werfen Maxwell eine Mittäterschaft vor. 

Die Tochter eines britischen Verlegers soll Geschäftspartnerin und eine Zeit lang auch Freundin von Epstein gewesen sein.

Titelfoto: dpa/AP/New York State Sex Offender Registry/Handout; Dominique Mollard/AP/dpa

Mehr zum Thema USA:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0