89-jähriger Pizzabote bekommt rührende Überraschung von Stammkunden

Roy - Weil seine Rente zum Leben kaum reicht und um trotzdem über die Runden zu kommen, muss der 89-jährige Derlin Newey noch immer 30 Stunden jede Woche arbeiten: als Pizzabote bei "Papa Johns Pizza" in Roy im US-Bundesstaat Utah. Jetzt machte er Schlagzeilen.

Derlin Newey (89) hat nur eine kleine Rente und arbeitet noch als Pizzabote. Nun bekam er selbst eine überraschende Lieferung.
Derlin Newey (89) hat nur eine kleine Rente und arbeitet noch als Pizzabote. Nun bekam er selbst eine überraschende Lieferung.  © Screenshot tiktok/@vendingheads

Der Grund: von einem seiner Stammkunden bekam der betagte Mann eine ganz besondere Überraschung!

Wie "Daily Mail" berichtet, stand eines Morgens die Familie von TiKTok-Star Carlos Valdez vor der Haustür von Newey und klopfte.

Denn dieses Mal bekam der Pizzabote eine Lieferung, die den 89-Jährigen komplett sprachlos machte.

Er erhielt von den Valdez' nämlich ein Trinkgeld in Höhe von 12.000 Dollar (10.300 Euro)!

Der TikTok-Star hatte eine Spendenaktion für den in Geldnot geratenen Senioren gestartet, nachdem er von dessen Schicksal erfahren hatte. 

Beide lernten sich erst Anfang September kennen, als Derlin Newey eine Essenbestellung bei Valdez ablieferte - ohne zu ahnen, dass das sein Leben so sehr verändern würde.

"Wie kann ich jemals 'danke' sagen? Ich weiß nicht, was ich sagen soll", sagte Newey und konnte seine Freudentränen in dem Moment nur schwer zurückhalten.

Popularität sinnvoll nutzen

Familie Valdez teilte den Medien mit, dass sie bei ihrer Pizza-Bestellung immer nach dem 89-Jährigen gefragt habe. 

Irgendwann begannen sie, Neweys Lieferungen als TikTok-Videos auf ihrem Kanal @vendingheads zu veröffentlichen - und die User fingen an, zu kommentieren und wollten wissen, weshalb Newey in seinem Alter noch arbeiten muss.

"Es ist Wahnsinn, jeder liebt ihn", sagte Carlos Valdez, der mehr als 65.000 Follower hat und beschloss, seine Popularität sinnvoll zu nutzen, um etwas zurückzugeben: Die Familie bat ihre Anhänger um Spenden, um dem fleißigen Rentner zu helfen. 

Und das Geld rollte nur so rein, in kürzester Zeit kamen die 12.000 Dollar zusammen, die Newey als Scheck von "seiner TikiTok-Familie" überreicht bekam. Übrigens wusste der 89-Jährige bis dahin nicht, was TikTok ist.

Titelfoto: Screenshot tiktok/@vendingheads

Mehr zum Thema USA:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0