Sechsjähriger wird von Hund zerfleischt, als er seine Schwester retten will

Cheyenne - Der sechs Jahre junge Bridger Walker riskierte sein Leben, um seine Schwester vor einer gefährlichen Hundeattacke zu beschützen.

Aufgrund der heftigen Wunde des Jungen zeigen wir das Bild verpixelt.
Aufgrund der heftigen Wunde des Jungen zeigen wir das Bild verpixelt.  © Instagram/nicolenoelwalker

Der kleine Junge aus dem US-Bundesstaat Wyoming wird nun als Held gefeiert. Wie seine Familie auf Instagram mitteilte, wurde er bei einem Hundeangriff zerfleischt, als er versuchte, seine kleine Schwester zu beschützen.

Bridger sprang auf den Vierbeiner, als dieser sich auf seine jüngere Schwester stürzte, berichtete seine Tante Nikki Walker auf der Social-Media-Plattform. Dabei wurde der Sechsjährige mehrfach von dem Tier gebissen, unter anderem in seine Wange.

Trotz der offensichtlichen Schmerzen, die er erlitten haben musste, schaffte er es, die Hand seiner Schwester zu ergreifen. Er brachte sie in Sicherheit. Später soll er seiner Tante gesagt haben: "Wenn jemand sterben muss, dann sollte ich es sein!"

Auf den schockierenden Bildern, die sie online stellte, sind die schweren Wunden des Kindes zu sehen. Seine linke Wange ist komplett zerfetzt. Großteile dieser sowie sein Mund und Auge mussten nach dem Angriff mit 90 Stichen genäht werden.

In ihrem Post schreibt Nikki, dass sich Bridger momentan zu Hause erholt. Seine Wunden sehen wesentlich besser aus. "Er ist in bester Laune, seine großartige Persönlichkeit ist intakt. Er kann noch nicht allzu breit lächeln, aber er hat gegrinst, als ich ihm einige Kommentare unter dem Post vorlas."

Sie fügte hinzu, dass Bridgers Familie keinerlei Groll gegen die Hundebesitzer hegen. Diese seien "wirklich großartige Menschen", die immer nett zu Bridger gewesen waren. "Die Liebe zwischen unseren Familien hat als Folge des Vorfalls nur noch zugenommen."

Tante Nikki möchte Aufmerksamkeit für Bridger

Mittlerweile hat die Familie sogar eine GoFundMe-Spendenseite erstellt. Nikki möchte mit der Geschichte in der Öffentlichkeit Aufmerksamkeit erzeugen. Sie hofft, dass Bridger ein paar Worte von seinen Lieblingshelden bekommt, die da wären Vin Diesel (52), Mark Ruffallo (52) oder Chris Hemsworth (36).

"Wir lieben unseren tapferen Jungen und möchten, dass alle anderen Superhelden von diesem neuesten Helden erfahren, der in ihre Reihen gekommen ist", sagte sie. 

Titelfoto: Instagram/nicolenoelwalker

Mehr zum Thema USA:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0