Umfrage-Überraschung: SPD überflügelt die Grünen, AfD purzelt! Ist das der Corona-Effekt?

Berlin - Die SPD schneidet in einer aktuellen Umfrage wieder besser ab als die Grünen.

Olaf Scholz (SPD), Bundesminister der Finanzen, hat derzeit allerhand zu tun, aber auch zu lachen.
Olaf Scholz (SPD), Bundesminister der Finanzen, hat derzeit allerhand zu tun, aber auch zu lachen.  © Kay Nietfeld/dpa

16 Prozent der Bundesbürger würden derzeit bei einer Bundestagswahl der SPD ihre Stimme geben, wie das am Samstag veröffentlichte RTL/ntv-Trendbarometer zeigt. 

Das ist ein Prozentpunkt mehr als vergangene Woche. 

Den Grünen würden der Forsa-Umfrage zufolge 15 Prozent (-1) der Befragten ihre Stimme geben. 


Union unverändert bei 40%

Robert Habeck, Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen. Derzeit fallen die Grünen leicht in den Umfragen.
Robert Habeck, Bundesvorsitzender von Bündnis 90/Die Grünen. Derzeit fallen die Grünen leicht in den Umfragen.  © Kay Nietfeld/dpa

Die Unionsparteien landen demnach bei 40 Prozent (+/-0). Bei der FDP würden 6 Prozent der Bürger ihr Kreuzchen machen (+1), bei der AfD 8 Prozent (-1) und bei der Linken ebenfalls 8 Prozent (+/-0).

Titelfoto: Kay Nietfeld/dpa ; Kay Nietfeld/dpa

Mehr zum Thema Politik:


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0