Skandal beim BAMF! Mitarbeiterin soll über 1200 Mal ohne Grundlage Asyl bewilligt haben Top Polizei fahndet mit diesem Video: Brutaler Angriff auf 17-Jährige Top Mindestens 50 Verletzte bei Zugunglück im Hauptbahnhof Top Ende bei GZSZ? Verlässt Ulrike Frank die RTL-Serie? Neu
2.770

Dieser Politiker ist Sachsens "Mr. Asyl"

Dresden/Chemnitz - Dirk Dietrichs ist seit 2015 in der Stabsstelle Asyl der hauptverantwortliche bei der Verteilung der Flüchtlinge. Am seinem 53. Geburtstag zieht MOPO24 Bilanz.
Wie hier in Leipzig entstanden in ganz Sachsen Erstaufnahmeeinrichtungen.
Wie hier in Leipzig entstanden in ganz Sachsen Erstaufnahmeeinrichtungen.

Von Torsten Hilscher

Dresden/chemnitz - Kennst Du den? Nicht unbedingt. Doch Du kennst, was er tut: Dirk Diedrichs ist Sachsens "Mr. Asyl".

Unauffällig lenkt er im Freistaat die Geschicke Zehntausender Ankömmlinge. Am Montag hat er Geburtstag, wird 53 Jahre alt. Ende 2015 war Dirk Diedrichs einfach nur erschöpft, aber auch erleichtert.

Kein Wunder: 69.000 Asylbewerber gelangten von Januar bis Dezember nach Sachsen. Es galt, für jeden einzelnen ein Bett, Essen und ein Dach über den Kopf zu schaffen. Es wurde geschafft. Dass kann sich der gelernte Volkswirt anrechnen, auch wenn er dies nie sagen würde.

Dabei steht seine März 2015 geschaffene Stabsstelle Asyl, die er seit September mit mehr Einfluss und gar Weisungsrecht gegenüber der Landesdirektion führt, an der Front. Als strategische Steuereinheit, die auch über weite Teile des Jahres das operative Geschäft abdeckte.

Nicht optimal, aber besser als Zelte: Leichtbauhalle für Asylsuchende in Klotzsche.
Nicht optimal, aber besser als Zelte: Leichtbauhalle für Asylsuchende in Klotzsche.

Was sich fließend anhört, war bis kürzlich keine Selbstverständlichkeit. Chaos herrschte. Manchmal war binnen Stunden zu entscheiden, wie und wo die Menschen untergebracht werden. Nun gibt’s sogar Puffer bei den landeseigenen Plätzen.

Daher nutzt Innenminister Markus Ulbig (51, CDU) als Chef den unrunden Ehrentag für Anerkennung: "Ich gratuliere Dirk Diedrichs herzlich zum Geburtstag und danke ihm sowie seinem gesamten Team für die engagierte Arbeit im vergangenen Jahr. Ich schätze besonders seine Leistungsfähigkeit und sein zielorientiertes Wirken im Hintergrund.

Als Chef der Stabsstelle Asyl hat Dirk Diedrichs einen großen Anteil dran, dass es uns in Sachsen immer gelungen ist, allen Flüchtlingen ein Dach über dem Kopf zu bieten."

Und CDU-Innenexperte Christian Hartmann (41) lobt den "sehr pragmatischen, guten Job", den Diedrichs bislang gemacht habe. Vor allem die Steigerung der Erstaufnahmeplätze von 2000 auf nun 20.000 verdiene Respekt.

Dirk Diedrichs (53), Leiter der Stabsstelle Asyl im Innenministerium.
Dirk Diedrichs (53), Leiter der Stabsstelle Asyl im Innenministerium.

Nur die Linke schüttet Wasser in den Geburtstagspunsch. Landtagsabgeordnete Juliane Nagel (37): "Auch die Linksfraktion hat in seine Personalie viel Hoffnung gesetzt, war doch das Agieren der Staatsregierung mit dem Thema Asyl vorher eher als planlos und fahrlässig zu klassifizieren."

Aus Sicht der Linken habe es "Herr Diedrichs" allerdings nicht geschafft, ein strukturiertes, abgestimmtes Handeln im Sinne der Kommunen und im Sinne der betroffenen Menschen, der Geflüchteten, auf den Weg zu bringen.

"Die Politik der Interim-Erstaufnahmeeinrichtungen, die oft über die Köpfe der betroffenen Kommunen und Kreise hinweg errichtet wurden, zog sich von Anfang bis Ende des Jahres. Die Zustände in den Einrichtungen sind oft katastrophal, mit einbrechendem Winter wurden und werden Zelte errichtet, an Schutzmechanismen für Kinder, Frauen oder andere Schutzbedürftige fehlt es komplett."

Statt beim Innenministerium sollte die Stabsstelle aus Sicht der Linksfraktion bei der Sächsischen Staatskanzlei angesiedelt sein. Begründung: "Um das Thema wirklich als Chefsache einzuordnen und ministerien- und behördenübergreifend agieren zu können. Es braucht zudem ein an Transparenz, Kooperation und Menschenwürde orientiertes Konzept für die Aufnahme von Geflüchteten in Sachsen. Diese Voraussetzungen kann eine Einzelperson wie Herr Diedrichs jedoch bei allem Engagement nicht alleine schaffen, dazu bräuchte es den politischen Willen der Verantwortlichen der Staatsregierung."

Das ist Dirk Diedrichs: Nach dem Abitur absolvierte er ein volkswirtschaftliches Studium an der Uni Köln. 1990 dann Eintritt in den Staatsdienst in Niedersachsen. Zwischenstation beim Wissenschaftlichen Dienst des Bundestags, 1993-1996 im Bundesfinanzministerium. Ab 1996 im Sächsischen Finanzministerium. 2011 bis 2014 Staatssekretär im thüringischen Finanzministerium. Seit 2015 wieder in Sachsen

Fotos: Ralf Seegers (1), Christian Essler (1), Thomas Türpe (1)

Angestellten von Karstadt toben: "Unmoralisches Angebot!" Neu Not-OP! Polizei findet abgestochenen Mann in Wohnung Neu
Schockmoment: Mann gerät unter Straßenbahn Neu So will Nahles die SPD aufpolieren und den Osten zurückerobern Neu
Nach Hilferuf des Bürgermeisters: Polizei geht gegen kriminelle Asylbewerber vor Neu Entdeckst Du das Perverse in diesem Bild? Neu Seit Februar spurlos verschwunden: Wo ist Jennifer Ludwig? Neu So will die Deutsche Bahn Auto und Flugzeug den Rang ablaufen Neu Erzieher beschimpfen Mutter: "Sie sind betrunken!" Wenig später ist sie gelähmt Neu Hast Du Lust, bei uns mitzumachen? 150.933 Anzeige Live-Ticker zur Bombenentschärfung in Berlin: Leiter spricht von "Ausnahmesituation" Neu Live Welches sexy Instagram-Sternchen zeigt hier seine Kurven? Neu Polizei schießt 24-jährigen Messer-Angreifer nieder! Neu Update Unfassbar! Mann lässt eigenes Kind (3) immer wieder auf den Boden fallen Neu "Mumu"-Fail bei Germany's next Topmodel: Klaudia leistet sich peinlichen Patzer Neu Wurde Heidi Klum gehackt? Intime Fotos aufgetaucht Neu Kurz und Schmerzlos: Jetzt brauchst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben! 6.328 Anzeige Lösung für Tretminen: Stille Örtchen für Hunde! 438 Frau kehrt zu Parkplatz zurück und kann nicht glauben, was jemand mit ihrem Auto gemacht hat 2.667 So schnell geht's - Einmal falsch aufgetreten und wochenlang berufsunfähig! 27.393 Anzeige Diese Stadt taucht im Ekel-Ranking weit vorne auf 1.507 Tragischer Unfall! Mann (22) stolpert und wird von Straßenbahn mitgeschleift 1.300 Ist Bachelor-Jessica doch schon längst wieder vergeben? 513 Kater läuft 19 Kilometer zurück zu seiner Familie: Grausam, was ihn dort erwartet 6.905 Horrorunfall: Mädchen (11) stirbt im Freizeitpark 3.030 Suff-Kumpels hetzen Hunde auf Afrikaner und schlagen zu 2.093 Skandal im Pokal: Spielabbruch, nachdem der Trainer Sitzschale an den Kopf kriegt 2.210 Fahrerin schläft ein und schrottet britischen Luxuswagen auf der Autobahn 1.922 Koffer sind gepackt! Anna-Maria lässt ihr Baby zurück 1.077 Na, wer erkennt sie? Die Neue bei "Sturm der Liebe" ist einfach magisch 1.038 Mutter liegt wegen eines Tampons im Sterben! Doch dann geschieht ein Wunder 4.413 Achtung! Diese iPhone-Warnung dürft Ihr heute nicht ignorieren 4.500 Lkw-Crash auf Autobahn: Fahrer stundenlang eingeklemmt 2.310 Sie saßen gerade beim Essen! Mann erschießt zwei Polizisten durch Fensterscheibe 2.004 Kapelle mit Nazi-Symbolen beschmiert 92 Neues Projekt soll Selbstmorde in Gefängnissen verhindern 41 63-Jähriger ersticht Ehefrau auf der Arbeit: Urteil steht an 53 Ex-Freundin und Kind erstochen: Urteil erwartet 63 Erotiksong "Dicke Lippen" katapultiert Youtube-Luder Katja in Pop(p)-Olymp 1.319 Trotz vieler Probleme gibt es hier bald 1400 neue Jobs 63 Diese Sächsin (64) sucht bei Sat.1 einen neuen Mann! 510 Kein Ende im Infinus-Prozess: Jetzt ist der angeklagte Manager krank 771 Nach antisemitischem Angriff: Das wissen wir über den Täter 1.131 Tod der kleinen Johanna: Kommt jetzt die Wahrheit ans Licht? 836 Weltkriegsbombe am Hauptbahnhof wird entschärft: Heute droht Berlin das Mega-Chaos 1.305 Karriere-Ende von beliebter Sport-Stimme? Marco Hagemann macht Schluss 667 Jede Hilfe kam zu spät: 88-Jährige stirbt bei Brand in Wohnung 2.545 Skandal-Verleihung: Nächste Künstler geben Echo zurück 3.885 19-Jähriger will Sommerwetter genießen, springt von Brücke in Fluss und stirbt 5.367 Jetzt meldet sich auch Schlager-Star Helene Fischer zum Echo-Skandal 10.318 Schock! Glasscheibe löst sich von Kiez-Hochhaus und stürzt auf die Straße 3.614 Update