Macht TV krank? Was ist nur mit Hanka los?

Top

"Erschreckend!" Journalist besucht 13 Moscheen in Deutschland

Top

Teilnehmer für Studie zu Rheuma in Berlin gesucht!

1.416
Anzeige

Leiche bei Obduktion erwacht

Top
4.712

Reaktionen: "Unverständlich", "fragwürdig", "politisch"...

Berlin - Hier die Reaktionen in der "Causa Satire": Von "problematisch" über "Zustimmung" bis "fragwürdiger Kuhhandel", "erpressbar" und "kuschen" ist alles dabei.
Thomas Oppermann (61, SPD,re.). In Fällen unterschiedlicher Auffassungen treffe nach der Geschäftsordnung der Bundesregierung Kanzlerin Angela Merkel die Entscheidung.
Thomas Oppermann (61, SPD,re.). In Fällen unterschiedlicher Auffassungen treffe nach der Geschäftsordnung der Bundesregierung Kanzlerin Angela Merkel die Entscheidung.

Berlin - Freitagmittag, 13 Uhr. Angela Merkel (61, CDU) gab ihre Entscheidung bekannt: Ein Strafverfahren gegen TV-Moderator Jan Böhmermann (35) wegen Beleidigung des türkischen Staatschefs Recep Tayyip Erdogan (62) wird es geben.

Hier die Reaktionen - von "problematisch" über "Zustimmung" bis "fragwürdiger Kuhhandel", "erpressbar" und "kuschen" ist alles dabei:

Wolfgang Kubicki (64, FDP) kritisiert die Kanzlerin: "Es ist mir völlig unverständlich, warum sich Angela Merkel als Person in diese Angelegenheit eingemischt hat." Die Bundeskanzlerin sei auf die Verfassung vereidigt. "Es reicht nicht, in Sonntagsreden die Werte dieser Verfassung hochzuhalten. Gelegentlich muss man sie auch verteidigen."

SPD-Bundesminister haben nach Angaben von SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann (61) dagegen gestimmt. Zwischen Außenminister Frank-Walter Steinmeier (60) und Justizminister Heiko Maas (49) auf der einen und Merkel sowie Innenminister Thomas de Maizière (62, CDU) auf der anderen Seite habe es keine Mehrheit gegeben, sagte Oppermann.

Der Präsident des Europaparlaments, Martin Schulz (60, SPD) sieht die Sache "problematisch".
Der Präsident des Europaparlaments, Martin Schulz (60, SPD) sieht die Sache "problematisch".

Das ZDF hat die Zustimmung der Bundesregierung als "politische Entscheidung" bewertet. Inhaltlich nahm der Sender am Freitag keine Stellung dazu. "Die Bundesregierung hat nach Paragraf 104a Strafgesetzbuch eine politische Entscheidung getroffen", teilte das ZDF auf Anfrage mit.

Der Anwalt von Recep Tayyip Erdogan hat die Entscheidung der Bundesregierung zunächst nicht kommentiert. "Ich äußere mich überhaupt nicht zu politischen Fragen im Rahmen meiner Anwaltstätigkeit", sagte der Rechtsanwalt Hubertus von Sprenger.

Der Präsident des Europaparlaments, Martin Schulz (60, SPD), hat die Entscheidung der Bundesregierung "problematisch" genannt. "Politik sollte sich bei der Beurteilung von Satire zurückhalten", sagte er. Und weiter: "Politische Entscheidungsträger müssen Satire, kritischen Journalismus und die Freiheit der Kunst aushalten, denn sie sind ein wichtiges Lebenselixier aller freien Gesellschaften in Europa."

CSU-Chef Horst Seehofer (66, li.) und der AfD-Parteivorsitzende Jörg Meuthen (re.).
CSU-Chef Horst Seehofer (66, li.) und der AfD-Parteivorsitzende Jörg Meuthen (re.).

Die AfD: In der Causa Böhmermann hätte Merkel zu wenig Rückgrat gezeigt. "Merkels Aussage ist kein Ergebnis einer formaljuristischen Prüfung, sondern ein politischer Kniefall vor Erdogan", meint AfD-Parteivorsitzender Jörg Meuthen. Der Kanzlerin sei der "fragwürdige Kuhhandel" mit der Türkei offensichtlich wichtiger, "als sich vor die eigenen Landsleute zu stellen".

CSU-Chef Horst Seehofer hat Merkels Entscheidung verteidigt. Der bayerische Ministerpräsident sprach in München von einer "Entscheidung für den deutschen Rechtsstaat und seine Unabhängigkeit". Merkel habe deshalb auch die Unterstützung der drei CSU-Minister in der Bundesregierung.

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) verteidigt die Entscheidung ebenfalls gegen Kritik aus der SPD. "Die Ermächtigung zur Strafverfolgung" sei richtig, sagte de Maizière. "Damit bezieht die Bundesregierung nicht Position zur Frage der Strafbarkeit von Herrn Böhmermann und schließt sich insbesondere auch nicht der Auffassung von Herrn Erdogan an."

Renate Künast (60, Grüne, li.) sagt "erpressbar", Sahra Wagenknecht (49, Linke) sieht Merkel "kuschen".
Renate Künast (60, Grüne, li.) sagt "erpressbar", Sahra Wagenknecht (49, Linke) sieht Merkel "kuschen".

Renate Künast (60) von den Grünen sagt im Interview mit DLF: "Merkel scheint erpressbar und Merkel hat sich schlicht und einfach falsch verhalten, eigentlich obskur von einer, der man sonst immer vorwirft, dass sie so lange schweigt, und die selber sagt, ich denke erst mal nach und rede erst, wenn ich entschieden bin. Deshalb muss man ja sagen, sie hatte sich da entschieden."

Sahra Wagenknecht (46, Die Linke) wird mehr als deutlich auf ihrer Facebook-Seite: "Kanzlerin Merkel ist nicht nur feige, sondern auch unehrlich: Ein Strafverfahren gegen Böhmermann ist nicht zwangsläufig. Es kommt nur deshalb zustande, weil die Bundesregierung einer Strafverfolgung zugestimmt hat. Das sollte Merkel zumindest zugeben, wenn sie schon vor dem Despoten Erdogan in unerträglicher Weise kuscht."

Zuletzt: Der Anwalt von Jan Böhmermann hat die Entscheidung der Bundesregierung kritisiert: "Ich kann die Entscheidung nur mit erheblichem Unverständnis zur Kenntnis nehmen", teilte Rechtsanwalt Christian Schertz am Freitagabend mit. "Diese Verfolgungsermächtigung war völlig überflüssig und ohne Not."

Fotos: imago

18-Jährige verkauft Jungfräulichkeit für 2,3 Millionen

Neu

Nathalie Volks Mutter entgeht Gefängnis-Strafe

Neu

Auf nach Dresden zur Tour-Premiere von Robbie Williams!

Anzeige

Neues Standbein? Melanie Müller hantiert jetzt mit Würsten auf Malle!

Neu

Dicke Frau beim Eis essen fies gemobbt

Neu

So kriegst Du im Krankenhaus ein exklusives Einzelzimmer

12.634
Anzeige

Dumm "gelaufen"! Hunde stehlen den GNTM-Models die Show

Neu

Aus Angst vor Amt! Menschliche Knochen auf Wiese versteckt

Neu

Gauner krallen sich halbe Million Euro von Rentnerin

Neu

Mit diesem Sex-Geständnis überrascht uns Michelle

4.039

Mann in Bademantel auf Dach löst Großeinsatz aus

1.508

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

12.358
Anzeige

Arbeiter gerät mit Kopf zwischen zwei Walzen: Lebensgefährlich verletzt

2.241

Tod durch Böllerkanone: Anklage gegen Schützen erhoben

193

Das Team von Tag24 sucht genau Dich!

18.133
Anzeige

Getötete Frau auf Gelände von Tagungsstätte gefunden

3.920

Frau läuft mit fast fünf Promille gegen S-Bahn

2.259

Umstrittenes Bus-Denkmal zieht jetzt von Dresden nach Berlin

6.345

Hier soll das neue Hertha-Stadion gebaut werden

2.701

Sie wollten ein Selfie auf der Landebahn machen: Jetzt sind die beiden tot

2.598

Spielmanipulation: Muss dieser KSC-Profi für zwei Jahre in den Knast?

1.329

Britischer Hubschrauber mit fünf Menschen abgestürzt

1.924
Update

Das ist doch... Polizei fahndet nach Bushido-Doppelgänger

1.508

Skelett im Brunnen: Anklage gegen besten Freund des Toten

2.571

Schmeißt AfD-Chefin Frauke Petry hin?

3.201

Er wollte zur Oma: Polizei entdeckt Fünfjährigen allein im Morgengrauen

3.075

Radfahrer finden verkohlte Leiche am Straßenrand

6.612

Als die Mutter dieses Foto von ihrer Tochter schießt, ist diese in Lebensgefahr

9.350

Deutscher wegen tödlicher Schlägerei auf Bali festgenommen

3.013

Mit diesem Rockstar macht Sophia Thomalla rum

8.385

Rammte er einem Polizisten ein Messer in die Brust?

2.614

Anwalt sicher: Beate Zschäpe ist schuldunfähig

2.924

Mann befreit Mutter und zwei Kinder aus diesem Auto

4.500

Verletzungsschock! Neuer fällt nach Fuß-OP aus

2.634

Warum liegt hier ein Penis auf dem U-Bahn-Sitz?

5.089

Defekte Airbags: Toyota ruft fast drei Millionen Autos zurück

1.180

Pilot stirbt während Landeanflug im Cockpit

9.420

Mehr als 50 Verletzte bei Zugunglück in Nordindien

514

Online-Petition fordert Lügen-Detektor-Test für Eltern von verschwundener Maddie

4.304

Wie eklig! In diesen Rocher-Kugeln tummeln sich Würmer

5.756

Angestellt beim Papa: Nun zieht Ivanka Trump ins Weiße Haus

1.357

Sechsjährige von Tram erfasst. Doch sie hatte einen Schutzengel

396

So viel verdient YouTube-Star Bibi im Monat wirklich

14.069

Gottestlästerer darf weiter auf "Spruchtaxi" gegen Kirche hetzen

4.269

Berliner Politikerinnen stehen auf Erdogans Spionage-Liste

308

Reichsbürger-Vorwurf: Will die AfD diesen Politiker los werden?

1.307

So gruselig ist der Trailer vom neuen Horrorfilm von Stephen King

5.601

Bus und Truck krachen frontal zusammen: 13 Tote bei Busunfall

2.561

Riesiger Truthahn kracht durch Autoscheibe und verletzt Familie

4.033

Zweite trotz "Rücken"! Savchenko und Massot auf Medaillenkurs

1.224

Geheime Sitzung! War Bundeswehr in verheerenden Syrien-Luftschlag involviert?

2.487

52 Jahre Knast für Vergewaltigung und Tötung einer Siebenjährigen

8.821

Unfassbar! Krankenschwestern verspotten nackten Patienten

19.159

Beim Perfekten Dinner! Er versteckt seiner Freundin Heiratsantrag

3.286

Premiere: So sieht Samsungs neues Galaxy S8 aus

4.175