Tausende Anwohner von geänderten BER-Flugrouten betroffen

TOP

SPD fällt erstmals seit Schulz-Nominierung in Umfrage zurück

TOP

Das ist die Schwester von Shirin David! Sie ist schlau, hübsch und lustig

TOP

Acht Gegentore gegen Bayern! So lustig spotten Twitter-User über den HSV

NEU

Darauf achtet garantiert jeder beim ersten Flirt!

8.637
Anzeige
5.253

Politiker nehmen Flüchtlinge bei sich auf

Dresden - Der "besorgte Bürger" hat es oft gefordert: Sollen Politiker doch selbst Flüchtlinge aufnehmen. Dabei gibt es auch in Sachsen schon Beispiele für häusliche Integration.
Frank Kupfer (53).
Frank Kupfer (53).

Der sächsische CDU-Politiker Frank Kupfer ist ein Mann klarer Worte. Oft eckt er damit beim politischen Gegner an. Auch in der Flüchtlingskrise hat der 53-Jährige CDU-Fraktionschef kein Blatt vor den Mund genommen und vor einem ungebremsten Zuzug von Asylsuchenden gewarnt.

"Davor habe ich Angst", sagt Kupfer und meint damit Parallelgesellschaften. Er selbst bemüht sich ganz persönlich um die Integration von Zuwanderern.

Kupfer nahm schon vor mehr als einem Jahr vier Geschwister aus Afghanistan in seinem Haus in Oschatz auf, organisierte dann kurz vor Weihnachten 2014 auch den Nachzug ihrer Eltern. "Wir sind mittlerweile eine Großfamilie", sagt Kupfer.

Im Rückblick spricht er von einer guten Erfahrung. Auch wenn er die Probleme nicht verschweigt. Manches habe er sich leichter vorgestellt: "Ich ging immer davon aus, wenn jemand nach Deutschland kommt, dann weiß er auch, welche Kultur er hier vorfindet. Das ist aber nicht so."

Petra Köpping (57).
Petra Köpping (57).

Die Kupfers haben das gemacht, wovon viele in Deutschland nur reden. Weihnachten 2014 wurde zusammen mit den Afghanen begangen.

"Wir haben ihnen die Weihnachtsgeschichte erzählt und mit ihnen Silvester gefeiert", erzählt der frühere sächsische Agrar- und Umweltminister.

Später hätten die Familien viel gemeinsam unternommen, Spaziergänge genauso wie Marktbesuche. Die Geschwister - zwei Mädchen und zwei Jungen im Alter von 15 bis 18 Jahren - haben sich gut eingewöhnt, wie Kupfer berichtet.

Der Älteste absolviert ein berufsvorbereitendes Jahr, die drei Jüngeren gehen aufs Gymnasium. Mit Wut im Bauch erzählt Kupfer davon, dass die Kinder auf dem Gymnasium immer wieder gemobbt worden seien. "Die Kleine kam diese Woche nach Hause und sagte, sie halte es nicht mehr aus. Keiner wolle mit ihr in der 8. Klasse reden. Mich ärgert so etwas maßlos."

Hunderttausende Flüchtlinge kamen 2015 nach Deutschland.
Hunderttausende Flüchtlinge kamen 2015 nach Deutschland.

Dabei habe die persischsprachige Familie schon in ihrem früheren Lebensumfeld im Iran und in Afghanistan unter Schikanen und sogar Misshandlungen gelitten.

Auch beim Dialog mit Fremden ist Kupfer für klare Worte. Bei dem Familienvater hat er eine Art "Kopftuchverbot" für die Mädchen durchgesetzt. Eines Tages habe der Vater sie wieder mit Kopftuch auf die Straße geschickt, nachdem die Mädchen in der Zeit ohne ihre Eltern das Haar unbedeckt trugen.

"Ich habe gemerkt, wie sie darunter litten. Sie wurden in Oschatz angestarrt." Auch die Mutter trage nun kein Kopftuch mehr. Kupfer hofft auf Vorbildwirkung.

Auch Sachsens Integrationsministerin Petra Köpping (SPD) hat ihr Amt wörtlich genommen und beherbergte wochenlang zwei junge Männer aus Syrien auf ihrem Dreiseitenhof bei Grimma. "Viele Menschen helfen schnell und spontan, da bin ich nicht anders als andere."

Syrische Flüchtlinge lernen Weihnachten kennen.
Syrische Flüchtlinge lernen Weihnachten kennen.

Die beiden Muslime im Alter von 19 und 25 Jahren hätten auch den Sekt zur Begrüßung mitgetrunken. "Die sind so neugierig auf unser Land, dass sie auch alles probieren wollen und offen sind für alles. Das ist die Erfahrung, die ich gemacht habe", berichtet die Ministerin.

Überall habe sie die beiden mit hingenommen. Inzwischen gebe es in ihrem Dorf noch zwei weitere Familien, die Geflüchtete aufnehmen wollen.

Bei den Köppings wurden die neuen Mitbewohner gleichfalls schnell zu einem Teil der Familie. Da alle drei Kinder schon aus dem Haus sind und inzwischen Enkelkinder bei ihren Besuchen mitbringen, musste man ein wenig zusammenrücken. "Als das jüngste Enkelkind kam, wurde es sofort von den Syrern vereinnahmt. Sie kümmerten sich um das Kind, sie haben ja eine liebevolle Einstellung zur Familie."

Nur an zwei Sachen musste sich die SPD-Politikerin gewöhnen. Dass die beiden Männer aus dem Süden selbst bei milden Außentemperaturen die Heizung voll aufdrehten, hat sie gewundert: "Die saßen bei 30 Grad im Zimmer und haben trotzdem noch gefroren."

Auch die Wasserkosten seien durch ausgiebige Nutzung von Badewanne und Dusche in die Höhe geschnellt, verrät Köpping und lacht: "Dass man jederzeit duschen und baden kann, war neu für beiden Syrer."

Oft hat Familie Köpping gemeinsam mit den Syrern und Nachbarn gekocht und gegessen. Unterdessen sind die beiden jungen Männer in Dresden und Leipzig in Wohnungen untergekommen, der Kontakt ist geblieben.

Köpping will auch von Amts wegen dafür sorgen, dass die Integration von Geflüchteten vom ersten Tag an erfolgt. "Das ist eine Riesenaufgabe für Deutschland", sagt die Ministerin: "Ich freue mich, dass ich daran beteiligt sein kann."

Fotos: Holm Helis (1), dpa, Christian Suhrbier

RTL II sucht wieder die schönsten Molligen

NEU

Schmutzige Details! Das sagt die Ex von Jay Alvarrez über seinen Penis

NEU

Du willst lächeln wie ein Top-Model? Dann schau mal hier!

7.176
Anzeige

Dieser GZSZ-Star kommt bald unter die Haube

2.696

Militär auf Philippinen greift Entführer deutscher Geisel an

4.703

Frau wird beim Überqueren der Straße vor Augen des Mannes überfahren

3.021

Auto rast in Karnevals-Umzug in Amerika: 28 Verletzte

1.983

Jetzt musst Du keine Angst mehr vor dem Zahnarzt haben

4.798
Anzeige

Oma gibt Gas! Improvisierter Tatort mit Laien

703

Bombendrohung gegen türkisches Restaurant in Bielefeld!

2.963
Update

Krawalle und Demonstrationen gegen Front National

2.488

Zu betrunken für Fußball! Polizei nimmt Affe und Banane fest

2.879

Junge Polizistin soll bewaffneten Mann angeschossen haben

7.570

Deckel drauf und helfen! Das kannst Du auch

6.073

So "stark" lästert Rocco über Xenia von Sachsen

4.764

So bringt Ihr Eure Liebste wirklich zum Orgasmus!

9.633

Mann rast in Heidelberg in Menschenmenge und flieht mit Messer

11.145

Eva Longoria schockt ihre Fans mit haarigem Geständnis

5.419

Mega-Stau nach Unfall! Sanitäter müssen zwei Kilometer laufen

8.736

Idiotisch und frivol! Präsidenten-Geburtstag kostet 2 Millionen

2.066

Wegen Amri weist Italien zwei Tunesier aus

1.440

Mann sucht München! Zug zieht Notbremse

5.109

Ermittlungen wegen zweier Leichen vor Mallorca

4.330

Diese junge Lotto-Millionärin bereut ihren Gewinn

9.762

Will ein Teil der AFD Frauke Petry stürzen?

4.154

Photoshop-Fail? Fans lästern über Selfie von Bachelor-Kattia

7.326

Müssen der BVB und die Bayern richtig blechen, wenn Schulz Kanzler wird?

4.447

Hertha- und Frankfurt-Fans liefern sich Massenschlägerei

8.598

Ungenutzte Asylheim-Plätze kosten 10.000 Euro am Tag

3.693

BMW kommt auf A46 ins Schleudern und tötet 22-jährigen Ersthelfer

7.210

Besitzer des Terror-Lasters droht die Pleite

12.019

Selfie-Verbot! Handys sollen zur Bundestagswahl draußen bleiben

1.293

SPD-Politiker Oppermann bezeichnet Höcke als Nazi

2.135

Kein Internet! 16-Jähriger rastet in Uromas Wohnung völlig aus

5.930

Was hat sich in diesem Haus abgespielt? Komplette Familie spurlos verschwunden

10.317

Skandal am Flughafen: DHL-Mitarbeiterin klaut Smartphones aus Luftfracht

8.699

Facebook löscht diesen freizügigen Post einer Trump-Protest-Aktion

5.237

Startverbot in der Champions League? RB-Boss Mintzlaff wiegelt ab

3.041

Nach heftigem Protest: WhatsApp bringt alten Status zurück

28.216

Dresden hat eine irre Videobotschaft an Donald Trump

18.236

Mit diesen Tricks bekommst Du bei McDonald's nie wieder kalte Burger oder Pommes

13.561

Statistisches Bundesamt rechnet mit dauerhaft hoher Zuwanderung

2.644