Jens hängt fett ab und bringt Hanka auf die Palme

2.376

Mit einem Mann mehr: RB Leipzig watscht Verfolger Frankfurt ab

2.190

Deshalb zahlte eine Frau fast 460 Euro für ein McDonald's-Menü

6.613

Dieb klaut Kennzeichen und hinterlässt diese Entschuldigung

9.027

Du willst ein lächeln wie die Stars? Dann schau mal hier!

ANZEIGE
2.700

Politiker und Ex-Hure kämpfen gemeinsam für eine gute Sache

Chemnitz/Berlin - Sie sind ein ungleiches Duo. Und doch kämpfen sie für die gleiche Sache - gegen Zwangsprostitution, gegen die Ausbeutung von Frauen.
Frank Heinrich (52) und Kathi (38) kämpfen gemeinsam gegen Zwangsprostitution.
Frank Heinrich (52) und Kathi (38) kämpfen gemeinsam gegen Zwangsprostitution.

Von Ronny Licht

Chemnitz/Berlin - Sie sind ein ungleiches Duo. Und doch kämpfen sie für die gleiche Sache - gegen Zwangsprostitution, gegen die Ausbeutung von Frauen. Er ist Frank Heinrich (52), Bundestagsabgeordneter der CDU. Sie ist Kathi (38), Ex-Prostituierte und mit ihrem Projekt „Leuchtturm“ die gute Seele im Chemnitzer Rotlicht-Milieu.

Donnerstag wird es ernst im Bundestag: Dann soll das neue Gesetz gegen Zwangsprostitution verabschiedet, die Strafen härter werden. Heinrich: „Endlich können auch Freier bestraft werden, wenn sie eine Zwangsprostituierte besuchen.“

Kathi ist ebenfalls froh: „Wichtig ist auch die Kondompflicht. Gerade die deutschen Frauen sind erleichtert, dass man das jetzt kontrollieren kann. Wer Sex ohne Kondom will, macht sich jetzt strafbar.“

Schummrige Wohnungen, gezwungene Frauen: Das neue Gesetz soll solche „Dienste“ eindämmen.
Schummrige Wohnungen, gezwungene Frauen: Das neue Gesetz soll solche „Dienste“ eindämmen.

Mit 17 verkaufte Kathi erstmals ihren Körper. Nach ihrem Ausstieg berät sie die Chemnitzer Liebesdamen, bringt zu Weihnachten Geschenke ins Bordell, hat immer ein offenes Ohr.

Heinrich ist unter anderem Chef des Vereins „Gemeinsam gegen Menschenhandel“, kämpft an der politischen Front.

Rund 300 Frauen gehen in Chemnitz anschaffen. Experten schätzen die Quote der Zwangs-Liebesdamen auf bis zu 80 Prozent.

Seit rund fünf Jahren kämpfen der Politiker und die Ex-Prostituierte gemeinsam, knüpfen Kontakte, helfen Aussteigern.

Heinrich erklärt einige Details des neuen Gesetzes: „Die Frauen müssen sich im Gesundheitsamt anmelden, bestimmen ihre Arbeitszeiten selber. Das Studio darf nicht gleichzeitig die Wohnung sein. Die Polizei kann die Szene dann auch einfacher überwachen.“

Zuhälter drohen jetzt bis zu zehn Jahre hinter Gittern (bisher fünf). Auch die Anwerber, sogenannte „Loverboys“, machen sich dann strafbar.

2017 soll das Gesetz in Kraft treten. CDU-Mann Heinrich ist das noch nicht genug: „Wir brauchen auch mehr Beratungsstellen. Aber es ist ein guter Anfang.“

Fotos: imago, Uwe Meinhold

Musste dieses Mädchen wegen eines Online-Dates sterben?

4.443

So sexy geht Cathy Lugner wieder auf Männerjagd

3.475

Willst Du Honey eine Immobilie abkaufen?

ANZEIGE

Tornado überrascht Menschen im Schlaf - Vier Tote in Mississippi

874

"Alles, was Sie für die tollen Tage brauchen": dm verkauft Pfeffer-Spray als Faschingsartikel

2.141

Darum ist Trump ein Vorbild für Frauke Petry

2.884

Sigmar Gabriel bei Kundgebung von linken Demonstranten bedrängt

5.715

Opfer von Pädophilen-Ring packt aus! War der Anführer ein Politiker?

6.306

Frau spart Batzen Geld, weil sie ein Jahr auf jeglichen Luxus verzichtet

6.595

Er lief mit einem Eimer voll Gold durch die Stadt: Dreister Dieb gefasst

2.315

Sonne satt: Jetzt kommt das perfekte Winter-Wochenende

2.593

Polizei nimmt Gefährder in Amri-Moschee fest

2.064

Es bleibt eine einzige Panne! BER kann auch 2017 nicht öffnen

2.712

Fast 4000 Schweine verbrennen in ihrem Stall

3.384

Hanka mag's im Bett gern "ein bisschen härter"

8.334

Was geht in diesem Kinderzimmer nachts vor sich?

9.585

Instagram-Star zeigt Fotos, die sie eigentlich nie veröffentlicht hätte

5.581

Kunstliebhaberin vergisst Zeit - und wird in Museum eingeschlossen

1.018

Gelangweilt vom Vater? Trump-Sohn Barron schläft schon wieder fast ein

4.016

Hier denkt man groß! Dieser Bezirksligist will EM-Spiele 2024 austragen

1.363

Horror-Mutter klebt ihren Sohn an die Wand

5.213

Heftige Proteste: 95 Festnahmen bei Anti-Trump-Demo

1.682

Mann skypt mit seinen Eltern, während er aus Flugzeug springt

1.337

Notstand ausgerufen: Vulkan Sabancaya spuckt Asche

3.830

Flugzeug der Luftwaffe abgestürzt

5.014

16 Tote und 39 Verletzte bei Busunfall in Italien

3.952
Update

Denn sie wissen, was sie schlucken...

9.540

Festnahme! Terroranschlag in Wien verhindert

5.700

Hat Trump in seiner Rede bei Batman-Bösewicht geklaut?

7.766

Deutsche Handballer weiter im Siegesrausch

1.487

Frau geht duschen und entdeckt im Abfluss etwas Ekelhaftes

13.756

Prozess! Mann schießt durch Haustür auf eigene Familie

2.262

Der Amtseid: Donald Trump ist der 45. US-Präsident

3.968

Schnappschuss: Alle schauen dieser Frau zwischen die Beine

34.764

Kasalla! Jetzt steigt Legat als Wrestler in den Ring

3.494

Rettungswagen fährt neunjähriges Mädchen an

4.516

Schönheitswahn? "Miami Vice"-Star Don Johnson in Leipziger HNO-Klinik gesichtet

4.578

Paukenschlag! Top-Torjäger verlässt Union Berlin

872

Hat diese Teenagerin einen jungen Mann vergewaltigt?

8.779

Mann erhängt sich selbst bei Sexspiel

9.552

Erwischt! Dreiste Geldfälscher wollten Porsche kaufen

1.864

Zugführer lässt 30 Kinder bei minus sieben Grad stehen

1.386

Hat die Tagesmutter versucht ein Baby zu töten?

3.961