Mitten auf dem Weihnachtsmarkt: Männer gehen auf Polizisten los

Auf dem Weihnachtsmarkt wurden die Beamten angegriffen. (Symbolbild)
Auf dem Weihnachtsmarkt wurden die Beamten angegriffen. (Symbolbild)  © DPA

Zeulenroda - Ihre Streife auf dem Weihnachtsmarkt am Samstagabend nahm für zwei Polizisten ein unschönes Ende.

Als die Beamten auf einen 27-Jährigen trafen, der mit Haftbefehl gesucht wird, ergriff der Mann die Flucht. Er wurde wenig später gestellt und festgenommen.

Hierbei trat der bereits mehrfach polizeilich Bekannte äußerst aggressiv und respektlos auf und griff die Polizeibeamten an.

Die Beamten mussten sogar Pfefferspray einsetzen, um den Renitenten unter Kontrolle zu bekommen. Hierbei wurde ein Polizeibeamter leicht verletzt.

Was die Festnahme noch schwerer machte, war dass die Beamten aus der Menschenmenge heraus von weiteren Personen attackiert und beleidigt wurden. Gegen drei weitere Personen wurden Strafverfahren eingeleitet.

Der Festgenommene verbrachte die Nacht in der Gewahrsamszelle der Polizeiinspektion Greiz. Er wurde am Sonntag dem Bereitschaftsrichter vorgeführt, in Haft genommen und in die nächstgelegenen JVA gebracht.

Titelfoto: DPA


WhatsApp Wir bei WhatsApp: 0160 - 24 24 24 0